Beratung + Service für Mitarbeitende

Dr. h. c. Annette Kurschus
„Sie tragen zu einer gut gestalteten Zukunft der Kirche eine Menge bei. Ohne Ihre Kompetenzen wären wir als Pfarrerinnen und Pfarrer verloren. Als Bischöfe und Präsides erst recht. Unsere Institution Kirche könnte nicht funktionieren ohne Sie.“ / Dr. h. c. Annette Kurschus

Kollekte

Ostersonntag, 21.04.2019

Für die Arbeit mit Ausländern und Flüchtlingen in Westfalen

mehr erfahren

Termine

  • Männerseminar: Ein Mann, eine Urne - Nach „Ein Mann, ein Sarg“ im letzten Jahr, gibt’s auch in 2019 wieder ein Männerseminar über das Leben und den Tod: vom 22. bis 24. März in Haus Villigst
    weitere Infos
  • Gemeindeberaterin oder Gemeindeberater  werden
    Für Interessenten findet vom 8. bis zum 12. April 2019 in Haus Meedland, Langeoog eine Orientierungstagung statt.
    weitere Infos
  • ...noch mehr Termine

Themen

Position zu DITIB

Evangelische Kirche von Westfalen bezieht Position zum christlich-islamischen Dialog:
Stellungnahme „DITIB: Im Dialog auf Widersprüche hinweisen“

FreshX

Vor über 20 Jahren begann in der Anglikanischen Kirche eine Entwicklung, die inzwischen auch in Deutschland Kreise zieht: Fresh Expressions of Church, frei übersetzt: Neue Ausdrucksformen gemeindlichen Lebens: Fresh X in der EKvW
 

Flucht und Asyl

Hier finden Sie Materialien rund um die Themen Flucht und Asyl. Kernstück ist das EKvW-Dossier Flucht und Asyl

Material für die Öffentlichkeitsarbeit

Gemeindebriefe und Internetseiten werden nicht selten unter hohem Druck produziert. Mal eben einen Text und ein Bild zu einem aktuellen Thema besorgen ist leicht gesagt aber längst nicht immer in der Kürze der Zeit möglich. Hier gibt es Hilfe:

 

Hörst du nicht die Glocken?

Eine Kampagne macht auf die Bedeutung des Glockenläutens aufmerksam.
Materialien:Broschüre, Interview und ein Video

DEKT Facebook

Mit Bildern des Kirchentages auf dem eigenen Instagram-Account auf das Großereignis aufmerksam machen? Oder via Facebook? Gern! Dafür bietet der DEKT freies Bildmaterial. Und hat nur eine Bitte: die korrekte Quellenangabe (DEKT/Name der Fotografin/des Fotografen).
Mehr dazu