Ich bewundere seit Monaten, welches Engagement von Euch Jugendlichen ausgeht – für den konsequenten Schutz des Klimas, für die Bewahrung der Schöpfung. Das ist ein unerlässlicher Beitrag für den Frieden in unserer Welt. Und ich gebe zu: ich fühle mich selbst ertappt als eine, die darum seit langem weiß und nicht genug getan hat, nicht eindeutig genug selbst dafür eingetreten ist. Wir erleben jetzt durch euren Einsatz: Veränderung wird möglich, wenn viele Menschen sich mit vereinten Kräften für eine gemeinsame Sache einsetzen. Um Gottes und der Menschen willen. Präses Dr. h. c. Annette Kurschus
Ich bewundere seit Monaten, welches Engagement von Euch Jugendlichen ausgeht – für den konsequenten Schutz des Klimas, für die Bewahrung der Schöpfung. Das ist ein unerlässlicher Beitrag für den Frieden in unserer Welt. Und ich gebe zu: ich fühle mich selbst ertappt als eine, die darum seit langem weiß und nicht genug getan hat, nicht eindeutig genug selbst dafür eingetreten ist. Wir erleben jetzt durch euren Einsatz: Veränderung wird möglich, wenn viele Menschen sich mit vereinten Kräften für eine gemeinsame Sache einsetzen. Um Gottes und der Menschen willen. Präses Dr. h. c. Annette Kurschus