Die Evangelische Kirche von Westfalen unterstützt viele Menschen durch
 aktive und zielgerichtete Beratung und Begleitung.
Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung

Wir unterstützen Sie bei Veränderungen

Eine neue Struktur, eine bevorstehende Kooperation oder Vereinigung, eine Konzeption, die entwickelt wird - es gibt viele Prozesse, die unübersichtlich sind und lange dauern können. Das Gute ist: Sie müssen sie nicht alleine »wuppen«, sondern können auf Unterstützung von außen setzen.

Die Gemeindeberatung der EKvW wendet sich mit ihrem Angebot an Leitungsgremien und Mitarbeiterteams in Kirchengemeinden, kirchlichen Einrichtungen und Kirchenkreisen. Dabei unterstützt sie Presbyterien, Kreissynodalvorstände sowie Superintendentinnen und Superintendenten in Veränderungsprozessen. Zur Beratung pfarramtlicher Teams kann sie ebenfalls angefragt werden. Einzelpersonen in Führungspositionen können Coaching erhalten.
Die Gemeindeberatung berät und begleitet vor allem in Umstrukturierungsprozessen, etwa bei Vereinigungsprozessen, Kooperationsvereinbarungen und bei der Entwicklung von Konzeptionen angesichts einer veränderten Finanz- oder Personalsituation. Sie unterstützt in der Entwicklung und Umsetzung von Leitbildern.

Sie moderiert als Unterstützung und Entlastung bei Planungsgesprächen und Veranstaltungen. Die Moderation von Großgruppenveranstaltungen (wie World Café; Open Space; Zukunftskonferenz) können auf Anfrage ebenfalls übernommen werden.

Die Gemeindeberatung hilft bei der Bearbeitung von Krisen und Konflikten.
Darüber hinaus bietet sie bei Bedarf Fortbildungsveranstaltungen an und begleitet Leitungsgremien bei Klausurtagungen.

Die Gemeindeberatung / Organisationsentwicklung ist ein internes unabhängiges Beratungsangebot der Evangelischen Kirche von Westfalen.

Die angefragten Beratungen werden von ausgebildeten und qualifizierten Gemeindeberaterinnen und Gemeindeberatern wahrgenommen.

Anfragen werden durch die Geschäftsstelle »Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung« im Amt für missionarische Dienste (AmD) vermittelt. In der Regel wird die Beratung durch ein Beratungsteam (2 Personen) durchgeführt.

Ihr Ansprechpartner:
Ernst Eduard Lambeck

 Ernst Eduard Lambeck

Pfarrer und Gemeindeberater
Amt für missionarische Dienste

Olpe 35
44135 Dortmund

Telefon: 0231 5409-54

Kontakt per E-Mail
mehr »

Ihre Ansprechpartnerin:
Kerstin Neddermeyer

 Kerstin  Neddermeyer

Pfarrerin und Gemeindeberaterin
Amt für missionarische Dienste

Olpe 35
44135 Dortmund

Telefon: 0231 5409-50

Kontakt per E-Mail mehr »