Herrnhuter Losungen

Du wirst fröhlich sein über den HERRN und wirst dich rühmen des Heiligen Israels.
Jesaja 41,16

Paulus schreibt: Freut euch in dem Herrn! Dass ich euch immer dasselbe schreibe, verdrießt mich nicht und macht euch umso gewisser.
Philipper 3,1

Losung für den 22. 5. 2015

Foto: Earthquake Aftermath/SIM Central and South East Asia / CC BY-NC-SA 2.0

Nepal

Nepal: Schnell und effizient helfen.

Mehr erfahren...

Bild: clipdealer

Klare Kante

Wonnemonat Mai: Ein Plädoyer für die kirchliche Trauung von Bernd Becker

Mehr erfahren...

Grafik: AMD

maximale

Action und Tiefgang: Gemeinde-Festival maximale am 31. Mai in Hamm

Mehr erfahren...

Foto: Public Domain/pixabay.com

EKvW-Dossier Flucht und Asyl

Thema Flucht und Asyl: hier finden Sie Hintergrundinfos, Fotos und gelungene Beispiele aus Westfalen.

Mehr erfahren...

Aktuelle Meldungen

Westfalen auf dem Kirchentag

3. bis 7. Juni in Stuttgart - Motto: "damit wir klug werden"

Westfalen auf dem Kirchentag

BIELEFELD/STUTTGART - Fast 7.000 Westfalen machen sich demnächst auf den Weg nach Stuttgart zu einem kirchlichen Großereignis: „damit wir klug werden lautet das Motto des Deutschen Evangelischen Kirchentages, der vom 3. bis 7. Juni in der schwäbischen Metropole stattfindet. Insgesamt werden mehr als 100.000 Teilnehmer erwartet. Über 2.500 kulturelle, geistliche und gesellschaftspolitische Veranstaltungen weist das Programm aus. An vielen davon sind Menschen aus dem Bereich der Evangelischen...Westfalen auf dem Kirchentag

Präses Annette Kurschus besucht minderjährige Flüchtlinge

Clearingstelle in Bethel entwickelt Perspektiven

Präses Annette Kurschus besucht minderjährige Flüchtlinge

BIELEFELD/BETHEL -  „Jugendliche, die als Flüchtlinge aus Krisenregionen nach Deutschland kommen, sind ein Gewinn für unsere Gesellschaft“, sagte Präses Annette Kurschus jetzt bei einem Besuch in der Ortschaft Bethel. Es komme darauf an, für sie möglichst schnell eine Lebensperspektive in Deutschland zu entwickeln, betonte die leitende Theologin der Evangelischen Kirche von Westfalen. Sie informierte sich über die Arbeit mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen im Haus Libanon in den...Präses Annette Kurschus besucht minderjährige Flüchtlinge

Klänge aus dem südlichen Afrika

Namibischer Chor gab kleines Konzert im Landeskirchenamt

Klänge aus dem südlichen Afrika

Der amibische Chor Thlokomela aus Katutura Nord (Kirchenkreis Otjiwarongo) ist derzeit in der Evangelischen Kirche von Westfalen unterwegs. Die jungen Sängerinnen und Sänger kommen aus der Evangelisch-Lutherischen Kirche in der Republik Namibia, die über die Vereinte Evangelische Mission mit der westfälischen Landeskirche partnerschaftlich verbunden ist. Eine Kirchenleitungsdelegation unter der Leitung von Präses Annette Kurschus wird im August Namibia und Südafrika besuchen. Schwerpunkte der...Klänge aus dem südlichen Afrika

Geld für innovative Projekte

Die KD-BANK-STIFTUNG unterstützt Bibelmuseum in Münster und die Creative Kirche mit dem Pop-Oratorium Luther

Geld für innovative Projekte

DUISBURG/WESTFALEN - Die KD-Bank-Stiftung schüttet 168.300 Euro für Kirche und Diakonie aus. Das Geld fließt in 94 Projekte, darunter das Bibelmuseum in Münster und die Creative Kirche mit dem Pop-Oratorium "Luther". Manfred Rekowski, Vorsitzender des Stiftungsvorstands und Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland freut sich: „Die jährlich steigende Anzahl der Anträge an die Stiftung zeigt uns, dass wir nah am kirchlichen Leben sind. Mit innovativen Projekten reagieren die...Geld für innovative Projekte

„Hello Mrs. Perfect“

3. Westfälischer FrauenKirchenTag in Dortmund

„Hello Mrs. Perfect“

DORTMUND/WESTFALEN - "Hello Mrs. Perfect - Vom weiblichen Anspruch perfekt zu sein" - so lautet der Titel des 3. Westfälischen Frauenkirchentags, der am 19. September von 9.30 bis 17 Uhr im Reinoldinum in Dortmund stattfindet. „Thematisch geht es um den weiblichen Anspruch perfekt zu sein“, so Anke Steger, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte im Evangelischen Kirchenkreis Dortmund. Gemeinsam mit der Konferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Evangelischen Kirche von...„Hello Mrs. Perfect“

Ökumenisches Gedenken am Ort des Grauens

Präses Kurschus und Erzbischof Becker reisen mit Jugendlichen nach Auschwitz

Ökumenisches Gedenken am Ort des Grauens

WESTFALEN - Präses Annette Kurschus und Erzbischof Hans-Josef Becker werden zusammen mit evangelischen und katholischen Jugendlichen das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz (Polen) besuchen. Siebzig Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers ist diese Reise der Erinnerung, dem Lernen und Gedenken, aber auch dem Gebet gewidmet. Vom 26. bis 28. Mai sind die leitenden Theologen der Evangelischen Kirche von Westfalen und des...Ökumenisches Gedenken am Ort des Grauens

Annette Muhr-Nelson leitet „MÖWe“

Neue Chefin eingeführt – Vorgängerin Heike Koch verabschiedet

Annette Muhr-Nelson leitet „MÖWe“

DORTMUND/WESTFALEN - Annette Muhr-Nelson ist neue Leiterin des Amtes für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der Evangelischen Kirche von Westfalen. Die frühere Superintendentin aus Unna wurde am Dienstag (19.5.) von Präses Annette Kurschus in einem festlichen Gottesdienst in ihr Amt eingeführt. Gleichzeitig ist die Vorgängerin Heike Koch verabschiedet worden. Präses Annette Kurschus bescheinigte der neuen Leiterin „den Mut, in unserer Kirche einzustehen für klare...Annette Muhr-Nelson leitet „MÖWe“

Treffer 1 bis 7 von 1087
<< Erste < zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor > Letzte >>

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv!

Kirche im Radio

Radioandachten

Um den Inhalt an dieser Stelle ansehen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser oder das Flash-Plugin von Adobe: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Ein heißes Eisen

Kirche in den NRW Lokalradios; 22.05.2015; Michael Nitzke

www.augenblick-mal-online.de

Kollekte

Pfingstsonntag, 24.05.2015

Für die Bibelverbreitung in der Welt

 
 
 
 
Evangelisch in Westfalen
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - info@evangelisch-in-westfalen.de - Impressum - Datenschutzerklärung