Herrnhuter Losungen

Du bist groß, HERR! Denn es ist keiner wie du, und ist kein Gott außer dir nach allem, was wir mit unsern Ohren gehört haben.
2.Samuel 7,22

Fürchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte und der Lebendige. Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Offenbarung 1,17-18

Losung für den 23. 11. 2014

Foto: EKvW

Landessynode 2014

Vom 17. bis 20. November tagte die Landessynode in Bielefeld-Bethel.

Mehr erfahren...

Foto: Public Domain/pixabay.com

EKvW-Dossier Flucht und Asyl

Thema Flucht und Asyl: hier finden Sie Hintergrundinfos, Fotos und gelungene Beispiele aus Westfalen.

Mehr erfahren...

Foto: EKvW

KiWi

KiWi: das landeskirchliche Intranet ist online und kann ab sofort genutzt werden.

Mehr erfahren...

Foto: EKvW

Klare Kante

Kirchliche Bestattung – trotz Kirchenaustritt? Klare Kante von Dr. Albrecht Philipps

Mehr erfahren...

Aktuelle Meldungen

„Kreative Unterschiede“ dienen der Einheit der Kirche

Präses Annette Kurschus: Evangelisch-katholische Trennungen reichen nicht bis zur Wurzel

„Kreative Unterschiede“ dienen der Einheit der Kirche

PADERBORN/ESSEN/MÜNSTER - Es gibt „kreative Unterschiede“ zwischen der evangelischen und katholischen Konfession, die für die Einheit der Kirche wichtig oder gar unverzichtbar sind. Diese Überzeugung hat Präses Annette Kurschus am Freitag (21.11.) in Paderborn vertreten. Zu diesen Unterschieden gehören etwa Frauen im Pfarrberuf: „Die Gabe der Frauenordination erfahren wir als einen besonderen Reichtum unserer Kirche“, so die leitende Theologin der Evangelischen Kirche von Westfalen. Sie wirkte...„Kreative Unterschiede“ dienen der Einheit der Kirche

Kurschus: An der Volkskirche festhalten

Präses der EKvW unterstreicht die Schlüsselrolle der Pfarrerinnen und Pfarrer

Kurschus: An der Volkskirche festhalten

BIELEFELD - Die evangelische Kirche soll nach Worten der westfälischen Präses Annette Kurschus auch angesichts sinkender Mitgliederzahlen weiter Volkskirche bleiben. Um als Volkskirche weiterzubestehen, seien Veränderungen nötig, sagte die leitende Theologin der westfälischen Landeskirche dem Evangelischen Pressedienst (epd) in Bielefeld. "Wir sollten aber trotzdem an der Volkskirche festhalten, weil Kirche kein geschlossener Verein von Gleichgesinnten ist." Dieses Wesensmerkmal dürfe...Kurschus: An der Volkskirche festhalten

Radiogottesdienst aus Soest

Präses Annette Kurschus predigt in der St. Pauli-Kirche

Radiogottesdienst aus Soest

SOEST/NRW - Am Sonntag, 23. November, predigt Präses Annette Kurschus in einem Radiogottesdienst in der evangelischen St. Pauli-Kirche Soest. Der Gottesdienst wird in den Programmen WDR 5 und NDR Info übertragen. Beginn ist um 10 Uhr. Die gotische Kirche St. Pauli beherbergt seit 2009 das erste und bislang einzige Kolumbarium im Gebiet der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW). Ein Kolumbarium ist ein Urnenfriedhof. Und so ist die Kirche würdige Begräbnisstätte und gleichzeitig ein Platz...Radiogottesdienst aus Soest

UK zum Verschenken

Kostenlose UK-Exemplare mit dem Weihnachtspreisrätsel

UK zum Verschenken

BIELEFELD/WESTFALEN - „Die Welt der Bibel in Worten und Bildern“ ist das Thema des diesjährigen Weihnachtspreisrätsels in der Evangelischen Wochenzeitung „Unsere Kirche“ in der Ausgabe zum 21. Dezember 2014. Damit Gemeindegruppen nach den Weihnachtsferien noch genügend Zeit für das Lösen des Rätsels haben, ist der Einsendeschluss erst am 13. Januar 2015. Kostenlose Exemplare der UK-Weihnachtsausgabe, auch zum Verschenken in den Weihnachtsgottesdiensten, können bis zum 9. Dezember im Vertrieb...UK zum Verschenken

Über Rassismus und Flüchtlingsschutz

Asylpolitisches Forum will das ehrenamtliche Engagement vor Ort stärken

Über Rassismus und Flüchtlingsschutz

SCHWERTE/WESTFALEN - Mit Strategien gegen Fremdenfeindlichkeit befasst sich das diesjährige Asylpolitische Forum in der Evangelischen Akademie Villigst. Es findet vom 5. bis 7. Dezember unter dem Thema „Rassismus – eine Gefahr für den Flüchtlingsschutz“ in Schwerte statt. Referenten sind unter anderem der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Christoph Strässer (SPD), sowie Vertreter von Flüchtlingsorganisationen. Bei einer Podiumsdiskussion diskutieren der Theologische Vizepräsident...Über Rassismus und Flüchtlingsschutz

Kirche will familienfreundlicher werden

Evangelische Kirche von Westfalen: Anregungen, Vorschläge und politische Forderungen

Kirche will familienfreundlicher werden

Um Familien zu stärken, hat die Synode der Evangelischen Kirche von Westfalen am Donnerstag (20.11.) ein Paket von Anregungen, Vorschlägen und politischen Forderungen beschlossen. Dabei geht es um einen Neuorientierung in der Familienpolitik, die die Sorgeverantwortung für Kinder und Familienangehörige zum Ausgangspunkt staatlicher Leistungen macht. „Nach unserem Verständnis ist Familie da, wo Menschen dauerhaft und generationenübergreifend persönlich füreinander einstehen und Verantwortung...Kirche will familienfreundlicher werden

Gottes Segen für gleichgeschlechtliche Menschen

In der westfälischen Landeskirche sind ab jetzt öffentliche Segnungsgottesdienste möglich

Gottes Segen für gleichgeschlechtliche Menschen

WESTFALEN - In der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) können gleichgeschlechtliche Paare, die in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben, ab jetzt öffentlich in einem Gottesdienst gesegnet werden. Das hat die Synode als „Kirchenparlament“ der EKvW am Donnerstag (20.11.) mit großer Mehrheit beschlossen. Bislang waren solche Segnungen auch möglich, jedoch nur in einer nichtöffentlichen Andacht. Der Entscheidung ist ein langer Diskussionsprozess vorausgegangen. Vor zwei Jahren hatte...Gottes Segen für gleichgeschlechtliche Menschen

Treffer 1 bis 7 von 892
<< Erste < zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor > Letzte >>

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv!

Augenblick mal!

Um den Inhalt an dieser Stelle ansehen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser oder das Flash-Plugin von Adobe: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Treten Sie ein!

Werbeprämien sind ganz alltäglich. Neukunden gewonnen – Kaffeemaschine bekommen. Ganz einfach also. Kein bisschen aufregend. Jetzt hat allerdings ein Pfarrer Werbeprämien eingeführt. Und die sorgten für Aufsehen.

www.augenblickmalonline.de

Kollekte

Letzter Sonntag des Kirchenjahres (Ewigkeitssonntag), 23.11.2014

Für die Förderung der Altenarbeit und der Hospizarbeit

40 Jahre Frauenordination

Claudia Rosenbusch
Ordiniert am 30.1.1994
in Hamm

Infos zur Aktion

 
 
 
 
Evangelisch in Westfalen
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - Landeskirchenamt@lka.ekvw.de - Impressum