Kollekten: Geld sammeln
für einen guten Zweck

Kollekten

21. Sonntag nach Trinitatis, 24.10.2021

Für Hilfen zur Integration von Migranten

„Willkommen geheißen werden“ und „dazugehören“ wollen Menschen, die als Migrantinnen und Migranten oder Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler in Westfalen leben. Kirchliche ehrenamtliche Initiativen und Beratungsstellen der Diakonie bieten im Alltagsleben, in der Schule und am Arbeitsplatz, bei der Durchsetzung von Rechten oder bei der Sprachmittlung eine besondere Unterstützung.

Mehr Informationen unter:
www.diakonie-rwl.de/migration

Fürbitte

Guter Gott, für alle, die sich in einer fremden Umgebung ein neues Leben aufbauen, bitten wir dich, dass sie Geborgenheit finden und ein neues Zuhause in der Gemeinschaft deiner Kinder. Amen.

Zurück

Online-Kollekten

Ihre Kollekte können Sie ganz einfach online geben. Jederzeit, an jedem Ort. Wenn Sie in der Kirche bargeldlos spenden wollen und auch dann, wenn Sie per Radio, Fernsehen oder über das Internet an einem Gottesdienst teilnehmen. So lindern Sie Not und wirken an wichtigen Aufgaben mit. Für die Empfängerinnen und Empfänger der Kollekte ist Ihre Gabe ein Zeichen der Verbundenheit in schwerer Zeit. Zusätzlich bietet sie Ihnen die Möglichkeit, eine Zuwendungsbestätigung zu erhalten.

Kollekte online

Für die eigene Homepage

Den Kollekten-Button können Gemeinden auf ihrer eigenen Homepage einbinden. Er steht in zwei Größen zur Verfügung.

Download und Anleitung

Aktuell: Kollekten 2021

Hier gibt es den Kollektenplan für 2021 (Kurzform) als PDF-Dokument zum Download.

Kollektenplan 2021

Und hier schon den Kollektenplan für 2022 (Kurzform) als PDF-Dokument zum Download.

Kollektenplan 2022

Aktuell: Kollekten - Empfehlungen 2021

PDF