Iglesia Evangelica del Rio de la Plata
Evangelische Kirche am La Plata

Auf vielfältige Weise eng verbunden

Die Evangelische Kirche am La Plata ist 1899 gegründet worden als Kirche der deutschsprachigen Einwanderer aus den deutschen Staaten, der Schweiz, Österreich und den Siedlungsgebieten an der Wolga. Sie stand seit ihrer Gründung in der Tradition der Preußischen Landeskirche und ihrer Nachfolgerinnen.

Nach dem 2. Weltkrieg entwickelte und verwurzelte sich die Kirche zunehmend in der neuen Heimat. 1965 beschloss die Synode die Gründung einer selbstständigen Kirche, die mit der Evangelischen Kirche in Deutschland durch Verträge in geschwisterlicher Zusammenarbeit verbunden ist. Gegenwärtig gehören zu ihr 42 Gemeinden mit mehr als 250 Predigtplätzen in den drei Ländern Paraguay, Uruguay und Argentinien.

Die Evangelische Kirche am La Plata (IERP) ist gegründet auf dem Wort Gottes, wie es in der Heiligen Schrift Alten und Neuen Testaments bezeugt ist. Auf diesem Grund sind ihre Gemeinden vereint in der Verkündigung zum Dienst im Namen ihres Herrn Jesus Christus und in der Gemeinschaft der Heiligen Sakramente.

Die Evangelische Kirche am La Plata versteht sich als unierte Kirche, weil sie Christen lutherischer und reformierter Tradition vereint. Sie bekennt ihren Glauben in Übereinstimmung mit dem Missionsbefehl und den urchristlichen Bekenntnissen (Apostolicum, Nicänum und Athanasianum), den Glaubensartikeln der Reformation (CA, Kleiner Katechismus und Heidelberger Katechismus) und der Barmer Theologischen Erklärung. Sie gehört zu den Signatar-Kirchen der Leuenberger Konkordie.

Zur Webseite der Ev. Kirche am La Plata

Gemeinschaft mit der Ev. Kirche am La Plata

Multimediastory: ASE Música in Westfalen

Von 9.-23. Februar 2018 war ein 16-köpfiges Orchester aus Argentinien in Westfalen zu einer Konzerttournee unterwegs. Das Ungewöhnliche dabei: Die Jugendlichen sind  keine Profis oder Musikstudenten, sondern kommen aus einem Armenviertel in Buenos Aires.

zur Multimediastory

Kontakt

Ihre Ansprechpersonen für die Ev. Kirche am La Plata finden Sie im Amt für Mission, Ökume und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe)

MÖWe