Als Kirche sehen wir uns in der Verantwortung für Gottes gute Schöpfung. Gleichzeitig treten wir für die gerechte Teilhabe aller Menschen ein.
Klima-Allianz Deutschland

Gemeinsam gegen Mängel in der Klima- und Energiepolitik

Angesichts der immensen Herausforderung, die der Klimawandel für Natur und Gesellschaft darstellt, haben sich über 120 Organisationen zu einem Bündnis zusammengeschlossen: der Klima-Allianz Deutschland.

Gemeinsam setzen sich die Mitgliedsorganisationen aus den Bereichen Umwelt, Kirche, Entwicklung, Bildung, Kultur, Gesundheit, Verbraucherschutz, Jugend und Gewerkschaften dafür ein, dass jetzt politische Rahmenbedingungen geschaffen werden, die eine drastische Senkung der Treibhausgase in Deutschland bewirken. Die Klima-Allianz Deutschland thematisiert Mängel in der deutschen Klima- und Energiepolitik und setzt sie sich für eine ambitionierte Klimapolitik und eine erfolgreiche Energiewende auf lokaler, nationaler, europäischer und internationaler Ebene ein.

Sie hat sich 2007 gegründet, um als breites Bündnis ein Gegengewicht zu Profit- und Machtinteressen vieler Akteure aus Wirtschaft und Politik zu bilden und durch öffentlichen Druck dazu beizutragen, Blockaden in der Klimapolitik zu überwinden. Sie bringt Menschen zu gemeinsamen Aktionen zusammen und macht damit deutlich, dass Klimaschutz ein Anliegen aus der Mitte der Gesellschaft ist.

Die Evangelische Kirche von Westfalen ist Gründungsmitglied und engagiert sich aktiv in der Klima-Allianz Deutschland.

    Ihr Ansprechpartner:
    Klaus Breyer

     Klaus  Breyer

    Leiter des Instituts
    Institut für Kirche und Gesellschaft

    Iserlohner Straße 25
    58239 Schwerte

    Telefon: 02304 755-332

    Kontakt per E-Mail

    Weitere Infos