Termine und Veranstaltungen
Mi, 19.5. - Di, 30.11. jeweils 19-20 Uhr

Evangelisch und arabisch

Ort
Ohne Ort
Art der Veranstaltung / Kategorie

Fortbildungen / Seminare / Vorträge

Zielgruppe

Alle Zielgruppen

Weitere Informationen

Die Evangelisch-Lutherische Kirche von Jordanien und dem Heiligen Land entstand aus den deutschen evangelischen Missionsbemühungen des 19. und angehenden 20. Jahrhunderts in Jerusalem und Umgebung. 1959 wurde sie als Evangelisch-Lutherische Kirche von Jordanien (ELCJ) durch die Anerkennung des damaligen jordanischen Königs selbständig. Heute besteht sie aus sechs Gemeinden in Jerusalem, der Westbank und Amman in Jordanien. Ihr Bischof, Sani Ibrahim Azar, hat in München studiert und sein Vater war Nazareth-Diakon. Daher hat er sehr gute Beziehungen nach Deutschland und zur westfälischen Kirche. Er berichtet heute über die besondere Arbeit der kleinen evangelischen Kirche, die durch Corona noch einmal besonders herausgefordert wird.

Information und Anmeldung bei Andrea Wiesemann

Tel.: 0231-540970,

email: andrea.wiesemann@moewe-westfalen.de

Ansprechpartner
Dr. Christian Hohmann, MÖWe-Regionalpfarrer
christian.hohmann@moewe-westfalen.de
Tel. 05731 7448695
Veranstalter / veröffentlicht von
Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der EKvW
Wir arbeiten in der internationalen Ökumene, Partnerschaftsarbeit sowie in den Bereichen von Mission, Frieden, Gerechtigkeit und Weltverantwortung. Olpe 35
44135
Dortmund

info@moewe-westfalen.de
Dirk Johnen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
0231 5409-293
Marcel Möllnitz
0231 5409-78