Termine und Veranstaltungen
Do, 22.8. 10-17 Uhr

Exkursion zum Dokumentationszentrum / Museum über die Migration in Deutschland (DOMiD) und zum Garten der Religionen in Köln

Ort
Willkommen beim Ev. Erwachsenenbildungswerk. Den Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte dem Bereich Weitere Informationen.
Art der Veranstaltung / Kategorie

Fortbildungen / Seminare / Vorträge

Zielgruppe

Erwachsene

Inhalte der Veranstaltung

500.000 Migrantinnen und Migranten aus Spanien und Portugal kamen in den 1960er Jahren am Bahnhof in Köln-Deutz an, um ein neues Kapitel in ihrem Leben aufzuschlagen. Das Dokumentationszentrum DOMiD in Köln bietet eine einzigartige Sammlung an Dokumenten, Filmen, Fotografien und Objekten zur Geschichte der Arbeitsmigration in Deutschland nach 1945. Seine Arbeit wird in Deutschland immer bekannter und wichtiger.

 

An diesem Tag sind wir dort zu Gast. In einem einführenden Vortrag erfahren wir mehr über das Konzept des Museums, seine Ausstellungen, Themen, Veranstaltungen und Forschungen. Im Anschluss daran besichtigen wir die Depots, Magazin- und Ausstellungsräume.

 

Im Anschluss führen wir Sie zum Garten der Religionen im Herzen der Domstadt Köln. Im Jahr 2011 wurde der ehemalige Klostergarten in der Kölner Südstadt zum deutschlandweit ersten Garten der Religionen umgestaltet. Mit dem Garten der Religionen möchte IN VIA Köln e. V., ein katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit, den Dialog zwischen Menschen unterschiedlicher Religionen fördern und ganz konkret zu Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung beitragen.

 

Wir erkunden den Garten mit einer Fläche von 1.750 qm in einem geführten Rundgang. Dabei entdecken wir verschiedene kultur- und religionsübergreifende Symbole und besuchen die fünf Plätze der Weltreligionen. Sie laden dazu ein, religiöse Traditionen kennenzulernen und auf sich wirken zu lassen, um schließlich auf dem Platz des Dialogs miteinander ins Gespräch zu kommen.

 

Die Teilnehmendenzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

 

Eine Kooperation mit der Alevitischen Gemeinde Deutschland.

 

Leitung:

Marissa Turaç, Gesine Lübbers

(Studienleiterinnen EBW)

 

Do 22.08.2019

10.00 - ca. 17.00 Uhr

 

Treffpunkt um 10.00 Uhr:

DOMiD -Museum

Venloer Str. 419

50825 Köln

 

15,00 € (2 Führungen)

 

Ansprechpartner/innen:

Marissa Turaç

Gesine Lübbers

Uwe Optenhövel

0231/54 09 - 42

 

Weitere Informationen

Veranstaltungsort:

DOMiD -Museum

Venloer Str. 419

D-50825 Köln

 

Preis: 15.- €

 

Zielgruppe/n: Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Veranstalter / veröffentlicht von
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V.
Olpe 35
44135
Dortmund

info@ebwwest.de
Telefon: 0231-540910
Telefax: 0231-540949
Internet: www.ebwwest.de