Termine und Veranstaltungen
Sa, 15.6. 10-16 Uhr

Erfolgreiche Konfliktlösungsstrategien für den DaF/DaZ-Unterricht Konflikte in heterogenen Lerngruppen mit mediativen Methoden erfolgreich lösen

Ort
Willkommen beim Ev. Erwachsenenbildungswerk. Den Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte dem Bereich Weitere Informationen.
Art der Veranstaltung / Kategorie

Fortbildungen / Seminare / Vorträge

Zielgruppe

Erwachsene

Inhalte der Veranstaltung

Sprachkursteilnehmer*innen, unabhängig von ihrer Herkunft und ihrem Aufenthaltsstatus, verbringen zunächst die meiste und intensivste Zeit in Deutschund Integrationskursen. Es bleibt nicht aus, dass in diesen heterogenen Lerngruppen Spannungen und Konflikte auftreten. Diese können den Lehr-Lern-Prozess beeinträchtigen oder gar unmöglich machen.

 

Daher ist die Rolle der Dozent*innen nicht nur auf die Sprachvermittlung begrenzt. Sie nehmen oft eine Mediatorenrolle ein, sind Integrationshelfer*innen und Berater*innen.

 

In der Fortbildung lernen Sie, Konflikte im Unterrichtsgeschehen konstruktiv aufzugreifen. Anhand vielfältiger praktischer und handlungsorientierter Methoden aus der Mediation erweitern Sie Ihre Konfliktlösungskompetenz nicht nur für den Sprachunterricht.

 

Inhalte:

 

- Konflikte im Sprachunterricht: Herausforderungen, Ressourcen, Chancen

- Konfliktdefinitionen, Konfliktphasen, Konfliktprofile

- Sensibilisierung für transkulturelle Kommunikations- und Verhaltensmuster für einen angemessen Umgang mit Konflikten

- Mediative Methoden in Konfliktsituationen

- Gruppendynamische Prozesse

- Kulturelle Stereotype und Zuschreibungen

- Gemeinsamkeiten erkennen und darauf aufbauen

- Stolpersteine

 

Eine Kooperation mit der Auslandsgesellschaft Intercultural Academy.

 

Leitung:

Agnieszka Beckschulte-Sibilak (DaF-Dozentin, Mediatorin, Supervisorin)

 

Dozent*innen im Ev. Trägerverbund des EBW und der Auslandsgesellschaft Intercultural Academy werden die Kursgebühren und Fahrtkosten erstattet.

 

Sa 15.06.2019

10.00 - 16.00 Uhr

 

Haus Landeskirchlicher Dienste

Olpe 35

44135 Dortmund

 

85,00 € (Kursgebühr, Verpfl.)

 

Ansprechpartner/in:

Marissa Turaç

Uwe Optenhövel

0231/54 09 - 42

 

Weitere Informationen

Veranstaltungsort:

Haus Landeskirchlicher Dienste

Olpe 35

D-44135 Dortmund

 

Preis: 85.- €

 

Zielgruppe/n: Bestimmte Berufsgruppen (z.B. ErzieherInnen)

Veranstalter / veröffentlicht von
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V.
Olpe 35
44135
Dortmund

info@ebwwest.de
Telefon: 0231-540910
Telefax: 0231-540949
Internet: www.ebwwest.de