Sie wollen mitziehen?

Gruppenleitung (m/w/d) für die Gruppenform III

Veröffentlicht am .

Der Evangelische Kindergartenverbund Hattingen-Witten ist Träger für 20 Kindertageseinrichtungen. Er ist ein attraktiver Arbeitgeber für über 350 Mitarbeitende. Für unseren 3-gruppigen Kindergarten Krone suchen wir ab dem 01.08.2024 eine engagierte

Gruppenleitung (m/w/d)

für den Bereich der Gruppenform III.

Der Kindergarten betreut bis zu 65 Kinder im Alter von 2-6 Jahren (auch inklusiv). Das Fundament der pädagogischen Arbeit ist christlich geprägt und spiegelt sich im Miteinander der Kindergartengemeinschaft wider.

Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden pro Woche.

Eigenschaften

Arbeitsort:
Oberkrone 26A, 58455 Witten
Bundesland/Ausland:
Nordrhein-Westfalen
Stellenumfang:
Vollzeit
Voraussetzung:
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir wünschen uns eine motivierte Persönlichkeit ...

  • für die als Gruppenleitung (m/w/d) christliche Werte zum Selbstverständnis gehören.
  • die eine Erziehungspartnerschaft mit den Eltern gestaltet.
  • mit umfassenden Kenntnissen im administrativen Bereich und Qualitätsmanagement.
  • die eine Kooperation mit der Kirchengemeinde als wertvolle Unterstützung sieht.

Voraussetzungen

  • Sie haben einen erfolgreichen Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin/staatlich anerkannter Erzieher oder einen erfolgreichen Abschluss der Studiengänge Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder Kindheitspädagogik.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse der gesetzlichen Rahmenbedingungen und zum Kinderschutz.

Wir bieten Ihnen …

  • als Gruppenleitung (m/w/d) in Witten eine unbefristete Anstellung.
  • eine Vergütung nach der Entgeltgruppe SE 8a BAT-KF (Erfahrungsstufe 2: 3.142,47 € brutto)
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge, die nahezu vollständig arbeitgeberfinanziert ist und eine Jahressonderzahlung.
  • interessante Konditionen für ein JobRad.
  • gerne Hilfe bei der Suche eines Kindergartenplatzes an.
  • professionell strukturierte Zusammenarbeit zwischen Geschäftsführung und Leiter:in mit festgelegten Verantwortlichkeiten.
  • Raum für persönliche und berufliche Weiterentwicklungen.
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision/Coaching.
  • eine fachliche Begleitung durch die Fachberatung.
  • ein Team mit 15 Mitarbeiter:innen.
  • eine ressourcenorientierte Zusammenarbeit innerhalb des Verbundes.