Sie wollen mitziehen?

sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) / Schulsozialarbeit für 15 Std/Woche, unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Hagen (Schulstandort Grundschule Breckerfeld)

Veröffentlicht am .

Schulsozialarbeit (m/w/d) im Ev. Kirchenkreis Hagen,

(15 Wochenstunden), unbefristet

 

Der Kirchenkreis Hagen ist langjährig aktiv in der Kooperation mit Grundschulen im Rahmen des Offenen Ganztags, der Schulsozialarbeit sowie im Bereich der weiterführenden Schulen. Für das Team der Schulsozialarbeit suchen wir für den Schulstandort Grundschule Breckerfeld, zum nächstmöglichen Zeitpunkt weitere Unterstützung.

 

Eigenschaften

Arbeitsort:
Ostring 14, 58339 Breckerfeld
Bundesland/Ausland:
Nordrhein-Westfalen
Stellenumfang:
Teilzeit
Befristung:
unbefristet
Voraussetzung:
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Aufgabenbeschreibung

  • individuelle Unterstützung der persönlichen und sozialen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen im Lebensraum Schule
  • Einzelfallhilfe (Beratung und Vermittlung bei erzieherischen Problemen, Streitschlichtung, Krisenintervention)
  • Planung und Durchführung von Projektangeboten, Sozialtrainings und Unterstützung des Lehrpersonals im Klassenverband
  • Netzwerkarbeit mit Institutionen im Stadtteil und die Zusammenarbeit mit dem Offenen Ganztag

Voraussetzungen

  • einen erfolgreichen pädagogischen Abschluss als Sozialpädagoge/Sozialpädagogin, oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Arbeitsbereich Schulsozialarbeit oder in der Zusammenarbeit mit Schulen
  • fundiertes pädagogisches Wissen und die Fähigkeit dies zu vermitteln
  • Initiative, Selbständigkeit, Kooperationsbereitschaft, Flexibilität

Wir bieten

  • eine Vergütung gemäß BAT-KF, Eingruppierung bei entsprechender Qualifikation in Entgeltgruppe SD 12
  • eine unbefristete Beschäftigung
  • fachliche Begleitung, Einarbeitung und gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine attraktive Altersversorgung, die nahezu vollständig vom Arbeitgeber getragen wird
  • ein kooperatives Team und flache Hierarchien
  • Möglichkeit zum Job-Rad
  • 30 Tage Urlaub. Heiligabend und Silvester frei

 

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter wird mit Interesse entgegengesehen.

 

Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden spätestens nach sechs Monaten datenschutzgerecht vernichtet.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an die Arbeitsgebietsleitung Herr Ehrmann unter: florian.ehrmann@ev-jugend-hagen.de

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 31.05.2024 an dieselbe Adresse.

 

Downloads