Aktuelle Meldungen für alle Suchenden finden Sie hier
Praxistag zum Thema „Neue Mitarbeitende für die Offene Kirche gewinnen, schulen und begleiten“

„Viele werden kommen von Osten und von Westen…“ (Mt 8,11) - Praxistag Offene Kirche

Zu einem Praxistag zum Thema „Neue Mitarbeitende für die Offene Kirche gewinnen, schulen und begleiten“ lädt das Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste am Sa., 23. November 2019 ins Gemeindehaus der Ev. St.-Marien-Kirchengemeinde nach Dortmund ein.

In vielen Offenen Kirchen engagieren sich ehrenamtliche Mitarbeitende auf unterschiedliche Weise. Sie bereiten den Kirchraum für die Besucher vor, nehmen sich Zeit für (seelsorgliche) Gespräche mit Besuchern oder für eine spontane Kirchenführung. Nicht immer lassen sich aber bei der Öffnung der eigenen Kirche sofort Ehrenamtliche für diese Aufgabe finden. Zudem machen Gemeinden immer wieder die Erfahrung, dass der Kreis der Mitarbeitenden mit der Zeit kleiner wird. Welche Wege gibt es, um Menschen (neu) für den Dienst in der Offenen Kirche zu gewinnen? Wo und wie kann am besten dafür geworben werden? Worauf ist bei der Schulung der neuen Mitarbeiter zu achten und wie begleite ich sie? Der Praxistag Offene Kirchen greift diese und andere Fragen auf und stellt Modelle zur Gewinnung und Schulung von Mitarbeitenden vor. Darüber hinaus gibt er Hinweise zur Begleitung der Ehrenamtlichen wie zur Organisation der Kirchenöffnung.

Die Teilnahmekosten belaufen sich auf 15,- €. Ggf. ist eine Bezuschussung oder eine Übernahme der Teilnahmekosten durch die Gemeinde möglich. Informationen dazu erhalten Sie in Ihrem Gemeindebüro oder Gemeindepfarramt. Anmeldeschluss ist der 18. Nov. 2019.

 

Interesse geweckt? Anmelden können Sie sich hier:

Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste
– Initiative Offene Kirchen –
Frau Silke Lück
Olpe 35
44135 Dortmund
Tel. 02 31/54 09-85
eMail: silke.lueck@igm-westfalen.de

 

Zurück