Aktuelle Meldungen für alle Suchenden finden Sie hier
Klimakrise langfristig wohl größte Gefahr für das Leben auf der Erde

Präses Kurschus ruft zur Online-Klimaaktion auf

MedienInfo 18/2020
 

Am Freitag, 24. April, wäre die Bewegung „Fridays For Future“ zur globalen Demo auf die Straßen gegangen – das war lange vor der aktuellen Virus-Pandemie geplant. Nun wird die Aktion über das Internet laufen. Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) hat den Einsatz für den Klimaschutz von Anfang an mitgetragen und ruft auch jetzt zur Mitwirkung auf.

Präses Annette Kurschus, leitende Theologin der EKvW: „Die Covid-19-Pandemie gehört in diesen Tagen zweifellos zu den dringendsten Herausforderungen in unserem Land und international. Sie braucht unser aller Aufmerksamkeit. Darüber dürfen wir jedoch unsere ebenso dringende Verantwortung für den Klimaschutz nicht vergessen. Die Klimakrise geht auch in diesen Tagen weiter. Sie ist langfristig die wohl größte Gefahr für das Leben auf unserem Planeten, für uns Menschen. Längst wird Kapital daraus geschlagen, dass die Klimafrage in den Hintergrund gerückt ist. Die Viruskrise zeigt: Politik, Gesellschaft und unzählige Einzelne sind bereit, schwere Wege auf sich zu nehmen und eigenes Verhalten zu ändern, wenn es um das Leben anderer geht. Solch entschiedenes und verantwortungsvolles Handeln für das große Ganze braucht es auch in der Klimakrise - in Zukunft und schon jetzt. Ich danke den jungen Aktivisten von Fridays for Future, dass sie das Thema auch in diesen Tagen lebendig halten und ins Bewusstsein rufen. Gern unterstütze ich daher mit Nachdruck ihre virtuelle Klimaaktion und rufe Sie zum Mitmachen auf.“

Wer am 24. April um 12 Uhr bei der großen Online-Aktion von Fridays for Future dabei sein will, kann sich ab sofort auf der Website www.klima-streik.org eintragen. Hier können auch Fotos der eigenen Demoplakate hochgeladen und so zu einer großen Klimastreik-Karte zusammengefügt werden.

Mögliche Social Media-Hashtags:

#NetzstreikFürsKlima
#Klimagerechtigkeit
#churchesforfuture
#christiansforfuture
#ekvw
#evangelisch
#evangelischinwestfalen
#hoffnung

Weitere Ideen, Andachten und Plakate auf der Seite des Ökumenischen Netzwerkes für Klimagerechtigkeit, Fridays und Church for Future.
 

 

 

Zurück