Aktuelle Meldungen für alle Suchenden finden Sie hier
Westfälische Präses besucht Konfirmanden-Camp in Wittenberg

Kurschus: „Unsere Kirche ist nicht Kirche ohne euch“

Die westfälische Präses Dr. h. c. Annette Kurschus hat Konfirmanden auf einem bundesweiten Treffen in Wittenberg dazu ermutigt, sich weiterhin mit Neugier auf die kirchliche Gemeinschaft einzulassen und Kirche aktiv mitzugestalten. „Unsere Kirche ist nicht Kirche ohne Euch“, sagte Kurschus am Sonntag zum Abschluss des dritten „KonfiCamps“ in diesem Jahr.

Die stellvertretende Vorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) dankte den Jugendlichen, die aus dem ganzen Bundesgebiet zu dem fünftägigen Treffen unter dem Motto „Trust and Try“ angereist waren, dafür, dass „ihr unserer Kirche euer Gesicht, eure Ideen, eure Hoffnungen und eure Ungeduld gebt“.

Kurschus würdigte das Engagement vieler Jugendlicher für den Klimaschutz. „Ich bewundere seit Monaten, welches Engagement von Euch Jugendlichen ausgeht - für den konsequenten Schutz des Klimas, für die Bewahrung der Schöpfung“, betonte die Theologin. Sie sprach von einem „unerlässlichen Beitrag für den Frieden in unserer Welt“ und räumte selbstkritisch ein, nicht eindeutig genug selbst dafür eingetreten zu sein. Durch den Einsatz der Jugendlichen werde deutlich, dass Veränderungen möglich seien, wenn sich viele mit vereinten Kräften für eine gemeinsame Sache einsetzten, sagte sie.

Das Camp vom 14. bis 18. August in der „Luther-Stadt“ Wittenberg mit Gottesdiensten, Workshops, Aktionen und Konzerten beherbergte in Zelten rund 800 Jugendliche. Es war das dritte und letzte in diesem Jahr. Träger der Konfi-Camps ist seit vergangenem Jahr die Evangelische Wittenbergstiftung. (epd)

Zurück