Aktuelle Meldungen für alle Mitarbeitenden finden Sie hier
2. bis 6. Juni 2020 im WDR-Radio: Morgenandachten mit Präses Kurschus

Von der Gebärdensprache zum Pfingstwunder

MedienInfo 28/2020
 

Präses Annette Kurschus hält in der Pfingstwoche vom 2. bis 6. Juni die täglichen WDR-Morgenandachten.

In ihnen spannt sie Bögen zwischen Ernst Barlach und der singenden Gemeinde, vom Volk in der Wüste zum täglichen Brot, von der Gebärdensprache zum Pfingstwunder. Sie erzählt von der vergesslichen Seele und dem Stups, den sie immer wieder braucht, und von der Bedingung des Jakobus als Lebenshaltung in ungewissen Zeiten.

Sendetermine sind jeweils ab 6.55 Uhr (WDR 5), 7.50 Uhr (WDR 3) und 8.55 Uhr (WDR 4). Anschließend gibt’s die WDR-Morgenandachten auch zum Nachhören und Nachlesen unter www.kirche-im-wdr.de .

Zurück