Aktuelle Meldungen für alle Mitarbeitenden finden Sie hier
Am 6. Januar kamen die Sternsinger zu Besuch

Segen fürs Landeskirchenamt

Singen durften sie in diesem Jahr nicht, dennoch überbrachten die Bielefelder Sternsinger ihre Segenswünsche zu Epiphanias direkt vor Ort. Caspar, Melchior und Balthasar waren am 6. Januar im Landeskirchenamt zu Gast und wünschten dem Haus und allen, die darin wirken, Gottes reichen Segen für das Jahr 2022.

Präses Annette Kurschus nahm die Sternsinger, die sich aus der benachbarten katholischen St. Jodokus-Gemeinde auf den Weg gemacht hatten, in Empfang. Sie dankte ihnen für die guten Wünsche und erwiderte diese mit dem Geschenk kleiner Tonplaketten, auf denen die diesjährige Jahreslosung zu lesen ist. Selbstverständlich versah die Präses auch die mitgebrachte Spendendose mit einem Obolus und lobte die drei ‚Könige‘ aus der Jodokus-Gemeinde für ihren Einsatz zugunsten benachteiligter Kinder. Die Sternsinger sammeln in diesem Jahr Spenden für die Gesundheitsversorgung von Kindern in aller Welt.

Zurück