Aktuelle Meldungen für alle Mitarbeitenden finden Sie hier
Abstimmung für das neue Gesangbuch abgeschlossen

Das Lied „Von guten Mächten“ gewinnt

Das Lied „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ nach einem Text von Dietrich Bonhoffer hat beim Wettbewerb „Schick uns Dein Lied“ der EKD die meisten Stimmen bekommen. Rund 10.000 Menschen beteiligten sich an der Abstimmung für das neue evangelische Gesangbuch.

Seit Mai waren alle aufgerufen, ihre persönlichen Top-5-Lieder für das neue Gesangbuch zu wählen. Insgesamt haben knapp 10.000 Menschen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ihre Favoriten mitgeteilt. Dabei wurden insgesamt 2500 verschiedene Lieder genannt, die sich Menschen für das neue Gesangbuch wünschen. Mit allen genannten Liedern wird sich der Liederausschuss der Gesangbuchkommission beschäftigen.

Nach „Von guten Mächten“ folgen auf dem zweiten bis fünften Platz die Choräle „Geh aus, mein Herz, und suche Freud“ und „Großer Gott, wir loben Dich“, das irische Segenslied „Möge die Straße uns zusammenführen“ und der Choral „Wer nur den lieben Gott lässt walten". Das Lied auf Platz fünf ist einer der Lieblingschoräle von Präses Annette Kurschus, leitende Theologin der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) und stellvertretende EKD-Ratsvorsitzende. Sie hatte zur Teilnahme an der Liederaktion aufgerufen und sagt: „Für mich ist das Großartige am Singen, dass ich nicht zustimmen muss, um einzustimmen. Im Singen bin ich meiner eigenen Hoffnung oft meilenweit voraus.“

Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm freut über das Lied auf Platz eins: „Diese Worte von Dietrich Bonhoeffer entstanden an der Schwelle von Leben und Tod. Sie haben eine große Kraft, die wir spüren, sobald wir sie singen.“ Für ein Video haben Henrieke Kuhn und Lina Wittemeier, Studentinnen im Pop-Bereich der Hochschule für Kirchenmusik Herford-Witten, zusammen mit Siegfried Fietz die fünf beliebtesten Kirchenlieder eingespielt. Zum Ende des Jahres sollen die zehn meistgenannten Lieder außerdem in der Liederapp Cantico veröffentlicht werden.

Zurück