Aktuelle Meldungen für Gemeinden finden Sie hier
Unerwartet verstorben

Trauer um Superintendent Ulf Schlien

Zum Tod von Ulf Schlien erklärt Präses Dr. h. c. Annette Kurschus:

Mit Schrecken und Bestürzung haben wir heute Morgen die Nachricht vernommen, dass Superintendent Ulf Schlien in der Nacht zum Montag plötzlich und unerwartet verstorben ist.

Ulf-Ekkehard Schlien war seit dem 2. Februar 2018 Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Münster, zuvor langjährig Pfarrer und Synodalassessor im Evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken. Er verstarb im Alter von 57 Jahren.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen, die ihm nahestanden. In unserer Trauer wenden wir uns zu Gott und bitten ihn um Halt und Trost.

 

Zurück