Aktuelle Meldungen für Gemeinden finden Sie hier
Online-Gottesdienst zu Aschermittwoch

„Politisches Nachtgebet“ für Lesbos und Lipa

Zu einem Online-Gottesdienst am Aschermittwoch, 17. Februar 2021, um 20:00 Uhr lädt die kirchliche Aktionsgruppe „Politisches Nachtgebet“ ein. Im Mittelpunkt steht die Situation der Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos und der Flüchtlingsunterkunft Lipa in Bosnien und Herzegowina.

„Die Situation für Geflüchtete hat sich in den letzten Wochen aufgrund des Winters weiterhin verschärft. Am Aschermittwoch wollen wir unsere Verzweiflung über die fortwährenden Verletzungen der Menschenrechte an Europas Außengrenzen vor Gott bringen. Gemeinsam wollen wir Gottes Hilfe suchen, um diese Verhältnisse zu verändern“, so die Veranstalter.

Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrerin Lioba Diez aus Berlin-Neukölln, Pfarrerin Christina Biere vom Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung in Dortmund und der Dortmunder Musikpädagogin und Chorleiterin Vera Hotten. Beteiligt sind auch der Asyl-Experte Christoph Riedl von der Diakonie Österreich, die Grünen-Politikerin Aminata Touré aus Schleswig-Holstein und der Bundestagsabgeordnete Volker Kauder (CDU). Die Kollekte soll den Fonds Familienzusammenführung der Diakonie Deutschland unterstützen.

Zurück