Aktuelle Meldungen für Gemeinden finden Sie hier
Staffelübergabe im Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung (IAFW) der Evangelischen Kirche von Westfalen

Fröhlicher Abschied und Neuanfang in Villigst

Die Freude bei allen Beteiligten war groß: Nach fast genau einem Jahr konnte das Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung der Evangelischen Kirche von Westfalen am 18. August endlich wieder einen Präsenzgottesdienst feiern. Denn im vergangenen Jahr hatte es mehrere Wechsel im Team der Dozentinnen und Dozenten gegeben.

In dem Freiluft-Gottesdienst auf den Ruhrwiesen mit anschließendem Empfang im Gutshof Wellenbad wurden Pfarrerin Susanne Kreiter (Seelsorge-Weiterbildung) und Pfarrer Gerhard Rode (Supervision und Ruhestandsarbeit) verabschiedet und vier neue Dozentinnen und Dozenten eingeführt: Pfarrerin Ulrike Mummenhoff (Seelsorge-Weiterbildung), Pfarrer Thomas Groll (Supervision und Ruhestandsarbeit), Pfarrerin Anja Franke (Seelsorge im Gesundheitswesen und Krankenhausseelsorge) und Pfarrer Bastian Basse (Gottesdienste mit Kindern).

Oberkirchenrätin Katrin Göckenjan-Wessel und Landeskirchenrat Dr. Vicco von Bülow überbrachten die Grüße der westfälischen Kirche und gestalteten den Gottesdienst zusammen mit dem Team des Instituts für Aus-, Fort- und Weiterbildung, das seinen Sitz in Haus Villigst hat.

Zurück