„Die Evangelische Kirche von Westfalen ist eine lebendige und vielgestaltige Kirche, in der sich das schöpferische Wirken Gottes zeigt.“
Kirche im Wandel: zuversichtlich - zuverlässig - zukunftsfähig

Evangelischer Kirchenkreis Hamm

Zum Evangelischen Kirchenkreis Hamm gehören zwölf Kirchengemeinden und etwa 81.000 evangelische Gemeindeglieder im Bereich Ahlen, Bönen, Hamm, Sendenhorst, Werl-Hilbeck und Werne.

Seine besondere geografische Lage zwischen östlichem Ruhrgebiet, Soester Börde und südlichem Münsterland bringt in mehrfacher Hinsicht sehr heterogene Strukturen mit sich. So berührt der Kirchenkreis die acht Kommunen Ahlen, Ascheberg, Bönen, Drensteinfurt, Hamm, Sendenhorst, Werl und Werne. Er hat eine Größe von rund 580 Quadratkilometern.

Ein verbindendes Merkmal ist die in weiten Teilen landwirtschaftliche Prägung der gesamten Region einschließlich der Großstadt Hamm. Viele unterschiedliche Lebenswelten vom »sozialen Brennpunkt« mit hohem Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund und hoher Arbeitslosigkeit über die »alternde Innenstadt« bis zur »bürgerlichen Kleinstadt- oder Dorf-Idylle« stoßen aufeinander.

Der Kirchenkreis Hamm versteht sich als Volkskirche, die die überkommenden Traditionen bewahrt  und wertschätzt und zugleich daran  arbeitet, ihren Auftrag der Verkündigung der Liebe Gottes in Wort und Tat modern, zeitgemäß und mitgliederorientiert zu gestalten. Mit starken Netzwerken und guten Ideen!

Zurück zur Übersicht

Ihre Ansprechpartnerin:
N.N.

Zur Webseite des Kirchenkreises