75 Jahre Evangelische Kirche von Westfalen
Mitglieder der ersten Kirchenleitung

Karl Lücking

  • 23. November 1893 in Lüdenscheid
  • Theologiestudium in Bonn, Tübingen, Halle, Leipzig und Münster
  • 1914-1919 Kriegsdienst
  • theologische Examina 1920 und 1921
  • Hilfsprediger in Marten/Kirchlinde
  • ordiniert 1922
  • 1922 Pfarrer der Kirchengemeinde Bodelschwingh in Dortmund
  • 1929 Pfarrer der Kirchengemeinde St. Reinoldi in Dortmund
  • 1938-1942 aus Westfalen ausgewiesen
  • 1942 Pfarrer in Barkhausen
  • ab 1945 Mitglied der Leitung der EKvW
  • ab 1946 Superintendent des Kirchenkreises Minden
  • sowie nebenamtliche Tätigkeit im Landeskirchenamt
  • ab 1949 hauptamtliches Mitglied der Kirchenleitung und Theologischer Vizepräsident des Landeskirchenamts
  • 1954 Ehrendoktorwürde durch die Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • 1960 Pensionierung
  • verstorben am 30. November 1976
Zurück zum vorherigen Mitglied Weiter zum nächsten Mitglied