501 Jahre Reformation
Sola scriptura, sola fide, sola gratia, solus Christus

Reformationstag 2018

Gottesdienste, Feste und Feiern in Westfalen rund um den Reformationstag.

Grundeinsichten reformatorischer Theologie

„Kleinteilig, bunt und unübersichtlich“

Buchtipps

  • Aufsätze zu Reformation und Moderne: Was hat die Reformation zur Entstehung des modernen Individuums beigetragen? Herausgegeben von Präses Annette Kurschus und Landeskirchenrat Vicco von Bülow befassen sich Theologen und Historiker aus Deutschland und den USA u. a. mit dem Individuum in der frühen Reformation, dem modernen Menschen, mit reformatorischen Impulsen zur Bildung und dem Umgang mit Armut und Andersheit seit der Reformation.
     
  • Westfälische Reformationsgeschichte: Obschon erst 1993 erschienen, gilt Robert Stupperichs „Westfälische Reformationsgeschichte7 als Standardwerk zum Thema Reformation in Westfalen.