Kollekten: Geld sammeln
für einen guten Zweck

Kollekten

5. Sonntag der Passionszeit - Judika, 29.03.2020

Für die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen und die Evangelische Frauenarbeit in Westfalen

Frauen, die alle Grenzen hinweg Glauben leben, vor Ort handeln und weltweit denken - das ist Frauenhilfe: eine Kraft- und Glaubensquelle, ein Ort der Hoffnung, der Stärkung und des Handelns. Orte wie diese brauchen qualifizierte und engagierte Begleitung. Unterstützen Sie die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. durch Ihre Kollekte.

Wir kennen sie alle - die Frauenhilfe. Weltweit denken - vor Ort handeln - Glauben leben - gehören in der Evangelischen Frauenhilfe eng zusammen. Frauenhilfe bietet einen Ort, an dem Fragen gestellt und gemeinsame Antworten gefunden werden. Sie ist eine Brücke zum Glauben und zur Kirche. Zahlreiche Frauen sind in den Gemeinden aktiv: Sie sind Sammlerinnen, Bezirksfrauen, Leiterinnen von Frauengruppen, Helferinnen in der Senioren- und Besuchsdienstarbeit. Sie sind bereit, viel Zeit und Kraft einzusetzen. Dafür brauchen sie Fortbildungen, Arbeitshilfen, Materialien, Erfahrungsaustausch und verlässliche Begleitung. Sie benötigen Anregungen für die Gestaltung von Andachten, für die Ausarbeitung von Themen oder für die Gesprächsführung am Krankenbett. Fördern Sie die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. mit Ihrer Kollekte - Sie fördern damit die Nähe von Mensch zu Mensch durch die Arbeit von Ehrenamtlichen.

Fürbitte

Lebendiger Gott, wir danken dir für die Frauen, die sich in deinem Namen versammeln und ihre Zeit und Kraft für die Evangelische Frauenhilfe einsetzen. Gründe ihr Leben in deinem Wort. Stärke den Glauben und die tätige Liebe. Amen.

Hinweis zu Informationen und Materialanfrage (Vorlage für einen Judika-Gottesdienst): Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V.
Materialdienst und Service, Feldmühlenweg 19, 59494 Soest
Tel.: 02921 371-245/246, Fax: 02921 4026
www.frauenhilfe-westfalen.de, e-Mail: verkauf@frauenhilfe-westfalen.de

 

Zurück

Online-Kollekten

Gemeinsame Gottesdienste können wegen der Corona-Schutzmaßnahmen derzeit nicht stattfinden. Aber Gottesdiensten über Radio, Fernsehen oder das Internet halten uns verbunden. Viele wünschen sich dabei auch eine Möglichkeit, über die Gottesdienstkollekte Not zu lindern und an wichtigen Aufgaben mitzuwirken.
Das macht ab Karfreitag 2020 die Onlinekollekte möglich.

www.kollekte-online.de

Aktuell: Kollekten 2020

Hier gibt es den Kollektenplan für 2020 (Kurzform) als PDF-Dokument zum Download.

Kollektenplan 2020

Aktuell: Kollekten-Empfehlungen 2020

PDF