Unsere aktuellen Nachrichten
auf einen Blick
Gedanken über Digitalität und Kirche im Online-Talk

‚Kirche_digital‘ – Ein synodaler Podcast

synodeAKTUELL Nr. 6

Was soll, kann und muss Kirche in sozialen Medien tun? Kann es Abendmahl auch per Videocall geben? Und wie ist das Ganze theologisch zu verstehen? Um solche und andere Fragen geht es bei einem Podcast, der auf der Landessynode der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) vorgestellt wurde.

Der Podcast trägt den Titel ‚Kirche_digital‘. Mehrere Gesprächsfolgen reflektieren, in welcher Weise der digitale Wandel auch Themenfelder der Kirche erfasst. Es geht darum, wie Digitalität und Kirche konstruktiv zusammen gedacht und theologisch reflektiert werden können. Damit kamen die Podcast-Autor*innen einem Auftrag der Landeskirche nach. Im Jahr 2020 hatte die Landessynode dem Theologischen Ausschuss der EKvW das Thema ‚Digitalisierung und Theologie‘ ans Herz gelegt.

Per QR-Code konnten jetzt die Synodalen der Frühjahrstagung die sieben Podcastfolgen zum Thema abrufen. Flankiert wird der Kirchen-Podcast von einem mehrseitigen Papier, in dem der Theologische Ausschuss theoretische Gedanken zum Thema ‚Digitalität und Theologie‘ festgehalten hat.

Dass digitale Nutzung im kirchlichen Rahmen mehr bedeutet als Apps und ‚technischen Schnickschnack‘, davon erzählen die unterhaltsamen Podcastfolgen.

Back