Unsere archivierten Nachrichten
auf einen Blick
KD-BANK-STIFTUNG schüttet 164.500 Euro aus / Unterstützung für Wanderausstellung zur Barmer Theologischen Erklärung

Zukunftsweisende Projekte gefördert

Die KD-BANK-STIFTUNG schüttet in diesem Jahr 164.500 Euro für besondere bauliche und soziale Projekte in Kirche und Diakonie aus. Gefördert werden zukunftsweisende Projekte in Kirche und Diakonie sowie ›Leuchttürme‹ zum Reformationsjubiläum.

Über 50 Antragsteller erhalten Geld für Projekte zur Umwandlung kirchlicher Bausubstanz, zur interreligiösen Kooperation und Begegnung sowie zu Glaubensbekenntnissen Jugendlicher der besonderen Art. Anfang Juni 2017 wird die KD-BANK-STIFTUNG zum zweiten Mal einen Stiftungspreis für besonders gelungene Projekte vergeben.

Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland und Vorsitzender des Stiftungsvorstands, stellt fest: »Sehr beeindruckend waren die Vorhaben, die uns zum Antragszweck ›Glaubensbekenntnisse Jugendlicher der besonderen Art‹ geschildert wurden. Die unterschiedlichen Aktivitäten junger Menschen zeigen, wie sehr sich die junge Generation mit ihrem Glauben und Kirche in unserer Welt auseinandersetzt. Um kirchliche und diakonische Zukunft müssen wir uns nicht sorgen, solange wir solche Glaubenszeugnisse erleben dürfen.«

Leuchtturm der KD-BANK-STIFTUNG ist im Jubiläumsjahr der Reformation zum einen die Wanderausstellung »Gelebte Reformation – Die Barmer Theologische Erklärung in Wittenberg«, die von den drei Landeskirchen im Rheinland, von Westfalen und Lippe getragen wird. Sie erhält 10.000 Euro, damit können die Exponate nicht nur anlässlich der Weltausstellung der Reformation in Wittenberg, sondern auch an anderen Orten gezeigt werden. 15.000 Euro sind für »Impulse zur Betonung der christlichen Wurzeln des Genossenschaftsgedanken in kirchlich-diakonischem Kontext« vorgesehen. Im kommenden Jahr ist der 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen, dessen Handeln durch seine christliche Überzeugung geprägt war. Heute lebt diese z.B. in Einkaufsgemeinschaften, Energiegenossenschaften, Mikrofinanzunternehmen oder kirchlichen Kreditgenossenschaften weiter.

Ausschüttung 2018

Anträge für die nächste Ausschüttung im Mai 2018 können bis zum 31. Dezember 2017 online über die Internetseite www.KD-Bank.de/Stiftung eingereicht werden. Die begünstigten Zwecke lauten: Nachhaltiges Handeln in Gemeinden und Einrichtungen, Gefährdetenhilfe und interreligiöse Begegnung und Kooperation. Antragsberechtigt sind alle institutionellen Kunden der Bank.

Zurück