Unsere archivierten Nachrichten
auf einen Blick
120 Jahre Chorverband in der Evangelischen Kirche von Westfalen – Anmeldung bis 31. August

Westfälisches Chorfest in Lippstadt

WESTFALEN -  Zu seinem 120-jährigen Jubiläum feiert der Chorverband in der westfälischen Landeskirche am 19. September in Lippstadt ein großes Chorfest. Das Motto: »…so weit der Himmel ist«. Im Abschlussgottesdienst predigt Präses Annette Kurschus. Über 500 Sängerinnen und Sänger aus unterschiedlichsten Chören werden erwartet. Zur Mitwirkung eingeladen sind alle Interessierten.

Unter der Leitung des schwedischen Chorleiters Robert Sund wird Chormusik skandinavischer Komponisten einstudiert und im abschließenden Gottesdienst in der Marienkirche Lippstadt um 17 Uhr aufgeführt. Als Arbeitsgrundlage dient an diesem Tag das Chorbuch »I Himmelen«, das im vergangenen Jahr herausgegeben wurde. Es ist das derzeit größte Chorbuch skandinavischer Chormusik auf dem deutschen Markt und enthält vier- bis achtstimmige Chorsätze vom einfachen Choral bis hin zu gehobener Chorliteratur.

»Ich freue mich sehr auf diesen Tag und bin gespannt auf viele Begegnungen und ein großartiges Chorerlebnis«, sagt Kantorin Meike Pape, Vorsitzende des Chorverbandes in der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW). »Singen und Spaß dabei haben – das ist das Motto unserer jährlichen Chortage, die auch deshalb so beliebt sind, weil inhaltlich viel geboten wird«, so Meike Pape zum überregionalen Chortreffen. »Ich empfinde es als ein besonderes Geschenk, dass Robert Sund, der in Schweden vor einiger Zeit zum Chorleiter des Jahres gewählt wurde, an diesem Tag mit uns singen wird.«

Der Chorverband Westfalen zählt rund 270 Chöre mit mehr als 9.000 Sängerinnen und Sängern. Sein Ziel ist es, das Singen in den Kirchengemeinden zu fördern. Chorsängerinnen und Sänger können zum Beispiel vielseitige Fortbildungen wahrnehmen. Sie erhalten mit dem Kirchenmusik-Magazin Informationen über kirchenmusikalische Ereignisse in Westfalen und werden mit neuer Chorliteratur bekannt gemacht.

Anmelden zum Chorfest können sich Einzelpersonen ebenso wie ganze Chöre. Eine Einstudierung der Werke im Vorfeld wird nicht vorausgesetzt. Zum Abschlussgottesdienst in der Marienkirche in Lippstadt ist jeder eingeladen, der mit dem Chorverband feiern möchte.
Das genaue Programm und eine Liste der vorgesehenen Chorwerke sind im Internet abrufbar: www.chorverband-westfalen.de
Anmeldungen sind bis zum 31. August 2015 möglich über die Geschäftsstelle des Chorverbandes: Telefon 02304/755-255, E-Mail: buero@chorverband-westfalen.de
Oder online: www.chorverband-westfalen.de

Zurück
Datum: 20.08.2015