Unsere archivierten Nachrichten
auf einen Blick
Gemeindepädagogisches Forum am 11. September in Villigst

Mut zum Fremden – Gemeinde international

Schutz von Fremden: Wo wird er in der gemeindepädagogischen Arbeit konkret? Darum geht es beim Gemeindepädagogischen Forum am 11. September, 9.30 Uhr–16.30 Uhr, in Villigst. Das Thema hat eine theologische, pädagogische, aber auch politische Dimension.

Das Gebot, den Fremden zu schützen und ihm beizustehen, zieht sich wie ein roter Faden durch die Bibel. Das zeigt: Zu allen Zeiten sind Fremde unterdrückt worden. Praktische Schutzmaßnahmen waren gefordert. Auch die neutestamentlichen Texte bezeugen dieses Grundprinzip. Jesus hat es vorgelebt.
Referentinnen und Referenten unterschiedlicher Professionen wirken am Gemeindepädagogischen Forum mit:

  • Birgit Worms-Nigmann, Pfarrerin der Lydia-Kirchengemeinde im Dortmunder Norden und Mitglied der Kirchenleitung
  • Moria Gnanko, Theologe B.A. und Student der Sozialen Arbeit, Evangelische Hochschule Bochum
  • Andrea Bolte, Bundessekretärin für Flüchtlingsarbeit und Integration im CVJM-Westbund
  • Liane Bednarz, Juristin, Publizistin, Autorin des Buches »Gefährliche Bürger«.
Zurück
Datum: 01.08.2017