Unsere archivierten Nachrichten
auf einen Blick
Westfälischer Bläsertag im Mai in Dortmund

»Musik aus Italien«

Der Westfälische Bläsertag findet in diesem Jahr am 13. Mai in Dortmund statt. Auf dem Programm stehen Vorträge und Workshops, wie das Posaunenwerk der Evangelischen Kirche von Westfalen in Bielefeld ankündigte.

Zeitgleich tagt die Vertreterversammlung der Posaunenchöre. Als Gastreferent soll der Landesposaunenwart der rheinischen Landeskirche, Jörg Häusler, ein neues Rheinisches Bläserheft mit dem Titel »Musik aus Italien« vorstellen. Den Abschluss bildet eine Bläserserenade mit der gemeinsam erarbeiteten Musik in der Kirche Dortmund-Aplerbeck.

Das Posaunenwerk betreut nach eigenen Angaben mehr als 5.500 Bläserinnen und Bläser in etwa 300 Posaunenchören im Bereich der westfälischen Kirche. Landesposaunenwarte sind Daniel Salinga und Ulrich Dieckmann. (epd)

Zurück
Datum: 22.03.2017