Unsere archivierten Nachrichten
auf einen Blick
5. bundesweite Ost-West-Konferenz der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus

Kirche im christlichen Abendland

Die Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus lädt gemeinsam mit der Evangelischen Akademie Villigst zu ihrer 5. bundesweiten Tagung ein. Sie findet am 15. und 16. April in Haus Villigst (Schwerte) statt. Das Schwerpunktthema lautet »Kirche im ›christlichen Abendland‹...«.

Auf der Tagung wird gefragt, ob Neo-Konservatismus und Nationalismus auch auf kirchliche Diskurse übergreifen und wie groß der Spagat zwischen dem gesellschaftspolitischen Engagement der Kirche für Flüchtlinge und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit ist.

In  Workshops werden einzelne Aspekte menschenfeindlicher Einstellungen vor dem Hintergrund  religiöser Kontexte dargestellt. Darüber hinaus wird nach Handlungsmöglichkeiten für eine aufgeklärte, menschenfreundliche und auf Vielfalt ausgerichtete pastorale, katechetische und gesellschaftliche Alltagspraxis geforscht.

Die Ost-West-Konferenz ist die fünfte ihrer Art. Sie versteht sich in der Tradition der ökumenischen Versammlung für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung.

Zurück