Unsere archivierten Nachrichten
auf einen Blick
Open-air live aus Bochum: ZDF-Fernsehgottesdienst am 25. Juni

»Frei heraus«

»Es wird ein ganz anderer TV-Gottesdienst werden als sonst üblich«, freut sich Superintendent Gerald Hagmann. Denn: Der Gottesdienst wird diesmal nicht von einer einzelnen Gemeinde in deren Kirche gestaltet, sondern als Open-air-Gottesdienst direkt ab 9.30 Uhr aus dem Schlosspark in Weitmar übertragen, vorbereitet von verschiedenen Gruppen aus der Evangelischen Kirche in Bochum.

Zahlreiche Gemeinden werden deshalb auch ihren sonntäglichen Gottesdienst ausfallen lassen und gemeinsam zum ZDF-Gottesdienst nach Weitmar fahren.

Der evangelische Gottesdienst, der von Superintendent Hagmann und Pfarrer Andreas Menzel aus Weitmar geleitet wird, steht unter dem Motto »Frei heraus«. »Im Gespräch mit Schülern des Neuen Gymnasiums Bochum, Konfirmanden und jungen Erwachsenen soll darüber nachgedacht werden, in welchem Geist Veränderungen in der Kirche und in der Gesellschaft gelingen können«, sagt Hagmann. Zu den Mitwirkenden gehören auch Vize-Landtagspräsidentin Carina Gödecke und Jugendreferentin Ruth Ditthardt, Ehrenamtliche aus verschiedenen Bochumer Gemeinden, eine Band und eine Brieftaube.

Der Einlass zum Gottesdienst erfolgt aus organisatorischen Gründen zwischen 8 und 9 Uhr. »Da eine Taschenkontrolle stattfinden muss, verzichten Sie bitte nach Möglichkeit darauf, Rucksäcke und größere Taschen mitzubringen. Das beschleunigt den Einlass«, bitten die Veranstalter schon vorab die Besucher um ihr Verständnis.

Nach der Sendung gibt es ein telefonisches Gesprächsangebot der evangelischen Kirche unter der Rufnummer: 0700 14 14 10 10 (6 Cent/Minute. Mobilfunkkosten abweichend). Am Telefon sitzen dann Vertreter aus den Bochumer Gemeinden.

Zurück