Unsere archivierten Nachrichten
auf einen Blick
Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen tagt in Leipzig

Erwählung allein begründet die Einheit der Kirche

Auf der Vollversammlung der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK) in Leipzig ist Westfalen gut vertreten.

Präses Annette Kurschus sagte in ihrem Grußwort:, »Erwählung ist die Gabe, die unseren vielen Aufgaben vorausgeht.Erwählung – nicht unser Beraten und Beschließen, nicht unser Arbeiten und Kämpfen – Erwählung allein begründet die Einheit der Kirche. Sie ist nicht das Rätsel, das wir lösen müssten. Sie ist das Geheimnis, aus dem wir leben.«

Die WGRK schließt sich am 5. Juli in Wittenberg der Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre an, die 1999 vom Lutherischen Weltbund und der katholischen Kirche unterzeichnet worden war.

Zurück