Unsere archivierten Nachrichten
auf einen Blick
Der Evangelische Kirchenkreis Münster hat einen Popkantor

Ein erfahrener Musiker auf neuen Wegen

MÜNSTER - Der Evangelische Kirchenkreis Münster geht neue Wege in der Kirchenmusik: seit Anfang Mai ergänzt Hans Werner Scharnowski (Jahrgang 1954) als Popkantor das bestehende Angebot der klassischen Kirchenmusik durch Pop- und Gospelmusik. Zu seinen Aufgaben gehört es, Konzepte für das Feld der Popularmusik zu entwickeln sowie Projekte in den Regionen des Kirchenkreises an den Start zu bringen. Der Evangelische Kirchenkreis Münster ist der erste Kirchenkreis in der Evangelischen Kirche von Westfalen, der eine Stelle als Popkantor besetzt.

»Musik öffnet mehr Zugänge zum Glauben als es Worte tun. Wir sind klug beraten, solche Wege zu ermöglichen«, sagt Superintendentin Meike Friedrich, die sich freut, eine so qualifizierte Persönlichkeit für diese neue Aufgabe gefunden zu haben. Scharnowski ist nach seinem Musikstudium an der Folkwang Musikhochschule (Essen) und an der Hamburger Musikhochschule seit über 20 Jahren als Produzent, Komponist, Arrangeur und Keyboarder tätig.

Im Evangelischen Kirchenkreis Münster möchte der neue Popkantor zunächst möglichst viele haupt- und ehrenamtlich musikbegeisterte Menschen kennenlernen. Dazu hat er sich für das erste Jahr vorgenommen, alle 25 Kirchengemeinden zu einem musikalischen und für alle offenen Wochenendworkshop mit sonntäglicher Beteiligung im Gottesdienst zu besuchen.

»Wenn Menschen heute begeistert singen, mit Worten und Melodien, deren musikalische Sprache bewegt und ›verstanden‹ wird und damit ihrem Glauben, Hoffen und Sehnen Ausdruck verleihen, entsteht bei mir Gänsehaut«, so beschreibt der erfahrene Musiker seine Motivation für die Pop-Kirchenmusik.

Und ein großes Projekt ist auch schon in Planung. In der Halle Münsterland soll bereits im kommenden Jahr das Musical »Amazing Grace« aufgeführt werden. Eine zentrale Rolle soll dabei ein großer Projektchor von einigen hundert Sängerinnen und Sängern einnehmen.

Hans Werner Scharnowski hat in seinem eigenen Studio zahlreiche CDs produziert. Darüber hinaus hat er als musikalischer Leiter bei PRO CHRIST, als Workshop-Leiter für zahlreiche Chöre und als Musicalkomponist Akzente gesetzt. Bekannt ist er auch als musikalischer Leiter des Gospelchores »Living Gospel Schalksmühle«, zu dem rund 80 Sängerinnen und Sänger sowie eine Band gehören.

Zurück