Unsere archivierten Nachrichten
auf einen Blick
Amt für missionarische Dienste lädt ein zum Praxistag Offene Kirche

»Die Bibel ins Spiel bringen«

Zum Praxistag »Die Bibel ins Spiel bringen« lädt das Amt für missionarische Dienste am Sa., 25. November 2017 von 10.00 bis 16.00 Uhr in das Haus Landeskirchlicher Dienste in Dort-mund ein.

In den meisten offenen Kirchen liegt eine Bibel zum Lesen aus, sei es in einer Kirchenbank, auf einem Tisch oder am Altar. Doch im Unterschied zu den anderen Angeboten wie der Kerzenecke oder dem Fürbittenbuch wird die Bibel nur selten zur Hand genommen.

Vielleicht aus Scheu, vielleicht auch, weil man mit dem »Buch der Bücher« nur noch wenig anzufangen weiß. So fristet die Bibel in der Offenen Kirche nicht selten ein Schattendasein.

Deshalb greift der Praxistag, der am 25. November im Haus Landeskirchlicher Dienste in Dortmund statt findet, diese Situation auf und gibt Anregungen und Hinweise, wie die Bibel in Offenen Kirchen neu ins Spiel gebracht werden kann.

Anhand praxiserprobter Projekte wie der Bibel-Leseecke, interaktiven Ausstellungen zur Bibel, spirituellen Kurzimpulsen oder der Umsetzung eines Bibelgartens in bzw. an der Offenen Kirche wird gezeigt, wie Menschen einen neuen Zugang zur Bibel, ihren Geschichten und Erfahrungen bekommen können. Ein Rundgang durch die Ausstellung der »Werkstatt Bibel« sowie eine Einführung in die revidierte Lutherbibel 2017 runden den Praxistag ab.

Eingeladen sind ehrenamtlich Mitarbeitende aus Gemeinden und Einrichtungen mit einer offenen Kirche sowie alle Interessierten aus Kirchengemeinden, die über eine Kirchenöffnung nachdenken. Als Referenten werden Sven Körber und Pfr. Stephan Zeipelt von der »Werkstatt Bibel« zu Gast sein.

 

Zurück