Unsere archivierten Nachrichten
auf einen Blick
Außenstelle Dortmund informierte im Landeskirchenamt über den Datenschutz

Angenehm sensibilisiert

Sichere Passwörter, Webcam-Blocker, Verschlüsselung - diese und viele weitere Themen standen im Mittelpunkt einer Informationsoffensive des Beauftragten für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Am Europäischen Datenschutztag (28. Januar) klärten Michael Tolk und Karin Knop von der Außenstelle Dortmund die Mitarbeitenden des Landeskirchenamtes in Bielefeld über Grundlagen des kirchlichen Datenschutzes auf.

Denn der fängt bekanntlich beim User an. Zum Beispiel beim Thema »Sichere Passwörter«. Immer wieder komme es laut Michael Tolk vor, dass Nutzerinnen und Nutzer für alle Dienste das gleiche Passwort benutzen, Passwörter nicht regelmäßig wechseln oder Kennwörter verwenden, die leicht geknackt werden könnnen.

Deshalb gab es zum Mitnehmen praktische Kärtchen zum Erstellen und Merken von Passwörtern sowie Klebestreifen für die Webcam. Die können vor neugierigen Blicken schützen und eignen sich zugleich als Display-Reiniger für mobile Endgeräte. Angenehmer kann man kaum für das Thema Datenschutz sensibilisieren.

Zurück