Herrnhuter Losungen

Siehe, da ist Gott der HERR! Er kommt gewaltig, und sein Arm wird herrschen.
Jesaja 40,10

Wer sollte dich, Herr, nicht fürchten und deinen Namen nicht preisen? Denn du allein bist heilig! Ja, alle Völker werden kommen und anbeten vor dir.
Offenbarung 15,4

Losung für den 1. 2. 2015

Bild: clipdealer

Klare Kante Wirtschaft und Soziales

Wirtschaft und Gerechtigkeit, geht das zusammen? Zwei Menschen, zwei Meinungen in klare-kante.info

Mehr erfahren...

Der Bibelturm in der neuen "Werkstatt Bibel" erlaubt ungewohnte Einblicke in das Buch der Bücher. Foto: EKvW

Themenjahr 2015

Das Themenjahr "gotteswort - Reformation. Bild. Bibel." ist eröffnet.

Mehr erfahren...

Foto: Public Domain/pixabay.com

EKvW-Dossier Flucht und Asyl

Thema Flucht und Asyl: hier finden Sie Hintergrundinfos, Fotos und gelungene Beispiele aus Westfalen.

Mehr erfahren...

Foto: EKvW

KiWi

KiWi: das landeskirchliche Intranet ist online und kann ab sofort genutzt werden.

Mehr erfahren...

Aktuelle Meldungen

"Klimapilgerweg" durch Westfalen geplant

EKvW beteiligt sich an umweltpolitischer Aktion

"Klimapilgerweg" durch Westfalen geplant

MÜNSTER/BIELEFELD - Ein deutscher Pilgerweg für Klimagerechtigkeit wird im Oktober auch durch Westfalen führen. Ziel sei die UN-Klimakonferenz Ende November in Paris, auf der ein neues internationales Klimaschutzabkommen beschlossen werden soll. Die Route wird den Angaben nach von Flensburg über Trier bis zur Seine-Metropole verlaufen mit einem aus Süddeutschland kommenden Zulauf. Die etwa 1.470 Kilometer lange Wegstrecke solle die uralte Tradition des Pilgerns mit modernem politischen..."Klimapilgerweg" durch Westfalen geplant

Mwombeki: "Zum Dialog gibt es keine Alternative"

VEM plant Vielzahl von interreligiösen Veranstaltungen

Mwombeki: "Zum Dialog gibt es keine Alternative"

WUPPERTAL/NRW - Die Vereinte Evangelische Mission verstärkt ihr Programm im interreligiösen Dialog nochmals. Mit Seminaren, Studienreisen und offenen Angeboten sollen in diesem und den nächsten Jahren Vorurteile abgebaut und das friedliche Miteinander der Religionen weltweit, aber auch ganz besonders in Deutschland gestärkt werden. "Zum Dialog gibt es keine Alternative", sagt VEM-Generalsekretär Dr. Fidon Mwombeki: "Für uns als VEM ist es besonders wichtig, ihn nicht nur zu...Mwombeki: "Zum Dialog gibt es keine Alternative"

Ukraine: Geplagt in Vergangenheit und Gegenwart

Tschernobyl-Liquidatoren zu Besuch im Landeskirchenamt

Ukraine: Geplagt in Vergangenheit und Gegenwart

BIELEFELD - Anatolij Gubarev und Ivan Volchanskij haben 1986 nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl radioaktiv verseuchte Trümmer aufgeräumt. Sie gehörten zu den „Liquidatoren“, die als Soldaten oder Feuerwehrleute zu dieser lebensgefährlichen Arbeit abkommandiert wurden. Derzeit sind sie in Deutschland unterwegs. Sie berichten über die aktuelle Kriegssituation in ihrer ukrainischen Heimat und wollen zum Gedankenaustausch über Friedensperspektiven in Europa anregen. Organisiert hat die...Ukraine: Geplagt in Vergangenheit und Gegenwart

Grünes Licht für neue Mensa

Baumann: Klares Bekenntnis zum Schulstandort Breckerfeld

Grünes Licht für neue Mensa

BRECKERFELD - Die St. Jacobus-Schule - Evangelische Sekundarschule Breckerfeld bekommt eine Mensa. Darauf haben sich jetzt die Hansestadt Breckerfeld und die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) geeinigt. „Mit der neuen Mensa können wir nun den letzten Baustein eines attraktiven, zeitgemäßen Schulangebotes setzen“, freut sich Schulleiter Knut Leimann. Das Angebot der Mensa mit etwa 70 Plätzen soll Mittagsmenüs mit Salatbar und im integrierten Bistrobetrieb auch Brötchen, Snacks und kleine...Grünes Licht für neue Mensa

Geistlicher Rat und Landeskirchenamt im Gespräch

Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche von Westfalen mit Präses Annette Kurschus zu Gast in Paderborn

Geistlicher Rat und Landeskirchenamt im Gespräch

PADERBORN - Zum traditionellen Gesprächsaustausch kamen am Donnerstag der Geistliche Rat des Erzbistums Paderborn und eine Delegation des Landeskirchenamtes der Evangelischen Kirche von Westfalen unter der Leitung von Präses Annette Kurschus zusammen. Auf der Tagesordnung stand ein Informationsaustausch über aktuelle Themen.Er schätze die regelmäßigen Konsultationen in diesem Kreis, sagte Erzbischof Hans-Josef Becker zu Beginn des Treffens im Bildungshaus Liborianum in Paderborn....Geistlicher Rat und Landeskirchenamt im Gespräch

Gesamteuropäische Verantwortung und Solidarität gefordert

Westfälische Landeskirche unterstützt Flüchtlingsprojekt der Waldenser in Italien

Gesamteuropäische Verantwortung und Solidarität gefordert

SIZILIEN/WESTFALEN - „Mediterranean Hope“ gehört zu den wichtigsten Projekten an den EU-Außengrenzen. Im Frühjahr 2014 vom Bund Evangelischer Kirchen in Italien (FCEI) initiiert, wird es maßgeblich getragen von den Waldensern – der westfälischen Partnerkirche in Italien. Das Engagement für Flüchtlinge und Asylsuchende ist und bleibt auch zentrales Anliegen der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW). Bis zu 600.000 Euro an weiteren Fördermitteln wird die Kirchenleitung auf Beschluss der...Gesamteuropäische Verantwortung und Solidarität gefordert

Quartiersentwicklung als gemeinsame Herausforderung

IKG und DW Dortmund und Lünen bringen Kirche und Politik ins Gespräch

Quartiersentwicklung als gemeinsame Herausforderung

DORTMUND/WESTFALEN - Das Institut für Kirche und Gesellschaft (IKG) der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) und das Diakonische Werk Dortmund und Lünen hatten am Freitag (23. Januar) Gesprächspartner aus Politik und Kirche eingeladen, gemeinsam über „Quartiersentwicklung und Gemeinwesenorientierung“ nachzudenken. Zu den Teilnehmenden gehörten Staatssekretärin Martina Hoffmann-Badache, Dr. Thomas Weckelmann, Beauftragter der Evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung, Albert...Quartiersentwicklung als gemeinsame Herausforderung

Treffer 1 bis 7 von 966
<< Erste < zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor > Letzte >>

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv!

Augenblick mal!

Um den Inhalt an dieser Stelle ansehen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser oder das Flash-Plugin von Adobe: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Honig im Kopf

Der Filmtipp zum Wochenende: Um eine Familie und ihren an Alzheimer erkrankten Opa geht es in dem Film „Honig im Kopf“. Und dem einen oder anderen wird einiges in dem Film bekannt vorkommen.

www.augenblickmalonline.de

 
 
 
 
Evangelisch in Westfalen
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - Landeskirchenamt@lka.ekvw.de - Impressum