Termine und Veranstaltungen
So, 4.6. - Di, 31.10.

REFORMATION.Provokation.Vergewisserung.Aufbruch.HEUTE Einfach frei Pfingsten-Reformationstag 2017 - Stadtkirche Lünen

Ort
St-Georg-Stadtkirche
St.-Georg-Kirchplatz 1
44532 Lünen
Kurzbeschreibung / Untertitel

Die im Mittelschiff vorhandenen Bänke werden demontiert. So wird im gesamten Kirchenschiff eine freie Fläche geschaffen, die Raum bietet für Experimente und Glaubens- Erfahrungen in „Freiheit“.

Art der Veranstaltung / Kategorie

Fortbildungen / Seminare / Vorträge, Konzerte / Theater / Musik, Ausstellungen / Kunst

Zielgruppe

Alle Zielgruppen

Freiraum Stadtkirche – Sinnbild für Freiheit

 

Der freie Raum der Stadtkirche möchte Menschen einladen, sich Gedanken zu machen über die vor 500 Jahren gefundene und immer wieder neu zu entdeckende und zu gewinnende Erfahrung von Freiheit.

Dieser Prozess ist immer neu und offen und entwickelt sich entsprechend.

Eine leere Kirche als Symbol für Reformation und (immer wieder) Neuanfang!

 

Gewohnheiten werden in Frage gestellt, ein Spiel mit dem Raum wird initiiert.

 

Die großen Erkenntnisse der Reformation – neu entdeckt

 

Die leergeräumte Stadtkirche schafft Raum für die großen Erkenntnisse der Reformation – beim Sehen, Hören, Schmecken, Tun und Überlassen.

„Allein aus Gnade“ I „Allein durch die Schrift“ | „Allein Christus“ | „Allein durch Glauben“

sola gratia I sola scriptura I solus christus I sola fide

Veranstalter / veröffentlicht von
Ev. Kirchengemeinde Lünen
St.-Georg-Kirchplatz 2
44532
Lünen

gemeindebuero@kirchengemeinde-luenen.de
Tel.: 02306 1730
Fax.: 02306 12584