Antworten für Suchende

Präses Annette Kurschus
Ich freue mich darüber, dass es zum ersten Mal gelungen ist, ein Reformationsjubiläum nicht dezidiert in Abgrenzung gegenüber der katholischen Kirche zu feiern, sondern mit starken ökumenischen Akzenten. Das wird Folgen für das weitere Miteinander unserer Kirchen haben und war insofern ein unentbehrlicher Akzent dieses Feier-Jahres.
Das »genuin Protestantische« hat für meinen Geschmack nicht unter dieser ökumenischen Akzentsetzung gelitten, sondern hier und da unter der starken Fokussierung auf die Person Martin Luthers. Reformation ist mehr als Luther. Und reicht - auch in ihren Ursprüngen - weit über Deutschland und Europa hinaus. / Präses Annette Kurschus

Alles zum Reformationsjubiläum

Veranstaltungen, Infos und eine Bildergalerie zu besonders schönen Aktionen im Jubiläumsjahr finden Sie hier:

»Einfach frei«

Suchen und Finden

Fragen und Anregungen

Hier finden Sie uns