Herrnhuter Losungen

Der HERR ist in seinem heiligen Tempel. Es sei vor ihm stille alle Welt!
Habakuk 2,20

Maria setzte sich dem Herrn zu Füßen und hörte seiner Rede zu.
Lukas 10,39

Losung für den 31. 7. 2014

01.03.13, Kategorie: Aktuelle Nachrichten, Landeskirche

Fünf neue Gemeindeberater zertifiziert

Fachverbandskonferenz der Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung diskutierte umfangreiche Tagesordnung

Von links: Ernst-Eduard Lambeck, Ulrich Melzer, Hanns Meiners, Norbert Deka, Christoph Rau. Foto: AmD

Von links: Ernst-Eduard Lambeck, Ulrich Melzer, Hanns Meiners, Norbert Deka, Christoph Rau. Foto: AmD

WESTFALEN - Bei der Fachverbandskonferenz der Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung in der Evangelischen Kirche von Westfalen am 25. Februar wurde es gleich zu Beginn feierlich: Der landeskirchliche Beauftragte für Gemeindeberatung, Pfarrer Hans-Joachim Güttler, überreichte fünf weiteren Kandidaten ihre Zertifizierungsurkunde, die einen erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung zum Gemeindeberater bescheinigt.

Insgesamt konnten in den vergangenen zwei Weiterbildungsgängen 21 Personen für die Beratungstätigkeit gewonnen werden. Die neue Weiterbildung, die im Herbst 2013 beginnt, wird erstmalig gemeinsam mit der rheinischen Gemeindeberatung durchgeführt.

Die Gemeindeberatung ist ein Angebot der westfälischen Landeskirche und hat sich zum Ziel gesetzt, „Veränderungen und Krisen mit ihren schöpferischen Möglichkeiten zu nutzen und daraus mit den Betroffenen einen entwicklungsfördernden Prozess zu eröffnen und zu gestalten.“

Alle Gemeindeberaterinnen und Gemeindeberater sind in einem Fachverband zusammengeschlossen und arbeiten nach Standards, die von der GBOE- Gesellschaft für Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung in der Evangelischen Kirche in Deutschland vor Kurzem aktualisiert worden sind.

Neben diesem feierlichen Akt hatten die Mitglieder bei der Konferenz eine umfängliche Tagesordnung abzuarbeiten. So ging es unter anderem um strukturelle Veränderungen, zusätzliche Angebote und eine Erhöhung der Aufwandsentschädigung, die seit 2004 nicht angepasst worden ist.

Die Gemeindeberatung ist an das Amt für missionarische Dienste (AmD) angebunden und kann auch über dieses Amt angefragt werden.


 
 
 
 
Ansicht
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - Landeskirchenamt@lka.ekvw.de - Impressum