Herrnhuter Losungen

Haltet dem HERRN, euerm Gott, die Treue, so wie ihr es bisher getan habt.
Josua 23,8

Christus spricht: Siehe, ich komme bald; halte, was du hast, dass niemand deine Krone nehme!
Offenbarung 3,11

Losung für den 24. 10. 2014

01.03.13, Kategorie: Aktuelle Nachrichten, Landeskirche, Pressemitteilungen

„Beherzt und getrost nach vorne gehen“

Präses Annette Kurschus besucht den Kirchenkreis Herne

Präses Annette Kurschus. Foto: EKvW

Präses Annette Kurschus. Foto: EKvW

HERNE/CASTROP-RAUXEL - Der Weg der evangelischen Kirche zum 500-jährigen Reformationsjubiläum 2017 ist nach Überzeugung von Präses Annette Kurschus eine Chance, über eine grundlegende Erneuerung nachzudenken. „Wenn wir uns auf unsere Grundlagen besinnen, gewinnen wir die Kraft uns zu erneuern und beherzt und getrost nach vorne zu gehen“, sagte die leitende Theologin der Evangelischen Kirche von Westfalen am Freitag (1.3.) in Castrop-Rauxel.

Bei einem Besuch des Evangelischen Kirchenkreises Herne unterstrich Präses Kurschus vor den etwa 45 Pfarrerinnen und Pfarrern, dass die Kirche vom Evangelium her zu den Fragen der Zeit Wichtiges und Einzigartiges zu sagen habe: „Diese Botschaft darf nicht mickrig werden – wir dürfen sie der Welt nicht vorenthalten.“ Gleichzeitig erklärte die Präses, dass die Form der Verkündigung immer wieder neu gefunden werden müsse. Auch das Berufsbild des Pfarrers sei für die Zukunft nicht festzuschreiben. Offenheit sei nötig. So könnten mündige Gemeinden in ihrer jeweils eigenen Situation entscheiden, was für sie richtig ist. „Nicht wir dienen den Strukturen, sondern wir brauchen Strukturen, die unserem Auftrag dienen.“

Präses Kurschus besuchte auch das Evangelische Krankenhaus sowie das Jugendreferat, außerdem die Schuldnerberatung und das Eine-Welt-Zentrum in Herne. Der Kirchenkreis Herne zählt etwa 75.000 evangelische Christen in 15 Gemeinden. Er ist einer von 31 Kirchenkreisen der Evangelischen Kirche von Westfalen, mit 2,4 Millionen Mitgliedern die viertgrößte Landeskirche in Deutschland.


 
 
 
 
Ansicht
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - Landeskirchenamt@lka.ekvw.de - Impressum