Losungen der Herrnhuter Brdergemeine

Das Werk der Gerechtigkeit wird Friede sein und die Frucht des Rechtes Sicherheit auf ewig.
Jesaja 32,17

Jesus spricht: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt.
Johannes 11,25

Losung für den 20. 4. 2014

Angelika Weigt-Blätgen

Angelika Weigt-Blätgen. Foto: EKvW

Angelika Weigt-Blätgen ist am 25.7.1955 in Dortmund geboren und dort in einem Arbeiterhaushalt aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte sie ab 1974 Evangelische Theologie in Bethel, anschließend in Münster. Sie engagierte sich im Vorstand der westfälischen Theologiestudierenden und vertrat die Studierenden in der Landessynode.

Als Vikarin lernte sie in der Schalom-Gemeinde in Dortmund-Scharnhorst praktische Gemeindearbeit. Bei der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V. (Soest) arbeitete sie zunächst als theologische Referentin, dann als Mitglied der Geschäftsführung. Seit acht Jahren ist sie leitende Pfarrerin der Frauenhilfe.

Angelika Weigt-Blätgen ist Mitglied der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und in zahlreichen weiteren kirchlichen Leitungsgremien: Haushaltsausschuss der EKD, Vollkonferenz der Union Evangelischer Kirchen (UEK), Präsidium der Evangelischen Frauen in Deutschland sowie im diakonischen Bereich in NRW und bundesweit. Sie pflegt zahlreiche ökumenische Kontakte zu Frauenorganisationen in Polen, in den Ländern der Weltgebetstage und zu den Frauenabteilungen der ökumenischen Dachorganisationen.

Angelika Weigt-Blätgen ist geschieden und hat zwei erwachsene Söhne. Sie begeistert sich für moderne Literatur, Rock und Rock-Pop Musik, Fußball (Borussia Dortmund), moderne Kunst und Kino.

Zurück zur Presse-Info

 
 
 
 
Angelika Weigt-Blätgen
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - Landeskirchenamt@lka.ekvw.de - Impressum