Evangelische Kirche von Westfalen

Evangelisch in Westfalen: Glauben aus gutem Grund.

Logo der Evangelischen Kirche von Westfalen

Aktuelle Meldungen

Die gute Nachricht für Tablet und Smartphone

UK digital: Evangelische Wochenzeitung "Unsere Kirche" startet eigene App

Die gute Nachricht für Tablet und Smartphone

WESTFALEN - Seit Mitte Juni ist sie auf dem Markt und erfreut sich wachsender Beliebtheit: die App der Evangelischen Wochenzeitung "Unsere Kirche". Zusätzlich zur Printausgabe macht sie mit allen zwölf Regionalteilen einen Blick über den kirchlichen Tellerrand möglich. Und das zu jeder Zeit und an jedem Ort. Denn UK digital ist für mobile Endgeräte (Smartphone, Tablet) optimiert und lässt sich auf Wunsch sogar offline, also ohne Internetverbindung lesen. Darüber hinaus erscheint die...Die gute Nachricht für Tablet und Smartphone

Wer ist sie - und wenn ja, wie viele?

Bundesweiter Fachtag in Schwerte thematisiert "Jugend 2025"

Wer ist sie - und wenn ja, wie viele?

SCHWERTE - Unter dem Titel "Jugend 2025 - Wer ist sie - und wenn ja, wie viele?" veranstaltet das Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen am 27. Oktober einen  bundesweiten Fachtag in Schwerte. Dabei geht es um die Frage, wie evangelische Kinder- und Jugendarbeit unter veränderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen funktionieren kann. Etliche Erfahrungen zeigten, dass evangelische Kinder- und Jugendarbeit nicht mehr funktioniert - jedenfalls nicht so, wie...Wer ist sie - und wenn ja, wie viele?

Aufsicht, Beratung, Weiterbildung

Außenstelle Dortmund der Datenschutzregion Mitte-West ist seit dem 1. August vollständig besetzt

Aufsicht, Beratung, Weiterbildung

DORTMUND/WESTFALEN - Die Außenstelle Dortmund der Datenschutzregion Mitte-West ist seit dem 1. August komplett: Fortan kümmern sich Sebastian Kita (Regionalverantwortlicher), Michael-Tolk (IT-Sachbearbeiter) und Karin Knop (Teamassistenz) um das Thema Datenschutz innerhalb der Evangelischen Kirche von Westfalen, der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Lippischen Landeskirche und der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe. Zu ihren Aufgaben gehören vor allem die Aufsicht über den Datenschutz,...Aufsicht, Beratung, Weiterbildung

Seit 20 Jahren in Montevideo

Pastor Armin Ihle erhält das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse

Seit 20 Jahren in Montevideo

MONTEVIDEO/WESTFALEN - Am Sonntag, 2. August, erhält Pastor Armin Ihle das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Im Auftrag des Bundespräsidenten zeichnet Dr. Heinz Peters, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Uruguay, den Theologen aus. Die feierliche Verleihung findet im Anschluss an einen Festgottesdienst in der Deutschen Evangelischen Kirche in Montevideo statt. Dort war Pastor Armin Ihle (70) 20 Jahre lang in der Deutschen Evangelischen...Seit 20 Jahren in Montevideo

Zehn Prozent sind Christen

Ökumenische Delegation besucht Flüchtlingseinrichtung in Borgentreich

Zehn Prozent sind Christen

BORGENTREICH (ekp/wels). Eine ökumenische Delegation besuchte jetzt die Ende Oktober 2014 eröffnete Zentrale Unterbringungs-Einrichtung für Flüchtlinge des Landes Nordrhein-Westfalen in der ehemaligen Desenberg-Kaserne in Borgentreich (Kreis Höxter). Vertreter des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn, der Diakonie Paderborn-Höxter e.V., des Dekanats Höxter und des MÖWe-Regionaldienstes (Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung) der Evangelischen Kirche von Westfalen suchten...Zehn Prozent sind Christen

„Neu und frisch den Glauben und sich selbst einbringen“

Achim Reinstädtler wird Direktor des Seminars für pastorale Ausbildung

„Neu und frisch den Glauben und sich selbst einbringen“

BIELEFELD/WUPPERTAL - Achim Reinstädtler wird zum 1. November 2015 Direktor des Seminars für pastorale Ausbildung in Wuppertal. Der 57-jährige Pfarrer tritt die Nachfolge von Dr. h. c. Peter Bukowski (65) an, der in den Ruhestand geht. Das Seminar mit Sitz im Theologischen Zentrum Wuppertal ist die zentrale Ausbildungsstätte für die pastorale Ausbildung von Vikarinnen und Vikaren der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Kirche von Westfalen, der Lippischen Landeskirche sowie der...„Neu und frisch den Glauben und sich selbst einbringen“

Reise zu den Kirchen im südlichen Afrika

Namibia und Südafrika: Westfälische Delegation besucht Partner

Reise zu den Kirchen im südlichen Afrika

Nach Namibia und Südafrika reist eine Kirchenleitungsdelegation der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW). Vom 4. bis 18. August wird die siebenköpfige Gruppe Partnerschaftsprojekte besuchen und sich mit leitenden Vertretern der evangelischen Kirchen im südlichen Afrika beraten. In Namibia wird das bedingungslose Grundeinkommen ein wichtiges Thema sein. Es wird seit Jahren als erfolgreiches Modell in einem Dorf gezahlt. Der frühere lutherische Bischof Zepania Kameeta, der dieses Projekt...Reise zu den Kirchen im südlichen Afrika

Treffer 1 bis 7 von 718
<< Erste < zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor > Letzte >>

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv!

Kirche im Radio

Radioandachten

Um den Inhalt an dieser Stelle ansehen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser oder das Flash-Plugin von Adobe: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Die Inklusionslüge

Kirche in WDR; 04.08.2015; Sabine Steinwender

www.kirche-im-wdr.de

Herrnhuter Losungen

Weißt du nicht? Hast du nicht gehört? Der HERR, der ewige Gott, der die Enden der Erde geschaffen hat, wird nicht müde noch matt, sein Verstand ist unausforschlich.
Jesaja 40,28

Dem Gott, der allein weise ist, sei Ehre durch Jesus Christus in Ewigkeit!
Römer 16,27

Losung für den 4. 8. 2015

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - info@evangelisch-in-westfalen.de - Impressum - Datenschutzerklärung">Impressum