Menschen und Themen bewegen uns. Gemeinsam suchen wir nach Antworten auf die Fragen unserer Zeit.
Menschen und Themen

Was uns bewegt

Von Flucht und Asyl bis zum interreligiösen Dialog, von Klimagerechtigkeit bis zur Ökumene: Es gibt viele Themen, die uns als evangelische Kirche bewegen. Hier finden Sie einige in Auswahl.

Foto: Public Domain/pixabay.com

Die kirchlichen und gesellschaftlichen Veränderungen (Traditionsabbruch, demografischer Wandel, technische Innovationen) stellen die Evangelische Kirche von Westfalen vor immer neue Aufgaben. Deshalb greifen wir aktuelle Themen auf und packen manches »heiße Eisen« an, sei es in innerkirchlichen Dialogen oder im Gespräch mit gesellschaftlichen Gruppen.

Dabei messen wir unsere Positionen immer wieder an biblisch-theologischen Kriterien. Die Bekenntnisse der alten Kirche, bekräftigt durch die Grundaussagen der Reformation und der Theologischen Erklärung von Barmen, sind gestern wie heute kritischer Maßstab.

Immer aber steht der Mensch im Mittelpunkt: Wir setzen uns für Menschlichkeit ein und kämpfen für Gerechtigkeit. Wir stärken die Fähigkeiten von Menschen und verschaffen ihnen Gehör in Staat und Gesellschaft. Wo es nötig ist, verteidigen wir die Würde des Menschen. Mit den Kirchen der Ökumene setzen wir uns weltweit für Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung ein.