Und was glaubst Du?
Gebete

Gespräche mit Gott

Gebete sind individuell. Sie richten sich nach Ort, Person und Anlass. Sie müssen nicht wohl formuliert sein, um bei Gott Gehör zu finden.

Doch manchmal ist man einfach auch dankbar für Texte, die man beten kann. Denn nicht immer findet man eigene Worte. Fertige Gebetstexte sind zudem Anregung und Meditationshilfe.

Hier finden Sie solche formulierten Gebete. Sie können die Grundlage für die persönliche Zeit mit Gott bilden oder für Gruppengespräche und Andachten genutzt werden.

Das Vaterunser

Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit.

Amen.

Für Frieden

Sammlung von Friedensgebeten und Entwürfen für Friedensgottesdienste

www.friedensgebete.de

Lehre mich beten

Herr, lehre mich beten.
Lass mich immer wieder anfangen,
dich zu suchen und mit dir zu reden.
Ich will das Gespräch mit dir nicht abreißen lassen.
Ich möchte nicht einsam bleiben.
Ich weiß nicht, wie ich mit dir reden soll;
doch du verstehst, was ich sagen wollte.
Du kennst meine Gedanken.
Herr, lehre mich beten.