Herrnhuter Losungen

Der HERR ist in seinem heiligen Tempel. Es sei vor ihm stille alle Welt!
Habakuk 2,20

Maria setzte sich dem Herrn zu Füßen und hörte seiner Rede zu.
Lukas 10,39

Losung für den 31. 7. 2014

Foto: EKvW

Westfälische Kirchengemeinden im ersten Weltkrieg

Das Landeskirchliche Archiv zeigt eine eindrucksvolle Ausstellung über Gemeinden im 1. Weltkrieg.

Mehr erfahren...

Bild: EKvW

UCC-Forum 2014

„Ich bin so frei – Glaube ohne Kirche“ lautet das Motto des UCC-Forum am 12. und 13.9.2014 in Schwerte

Mehr erfahren...

Foto: EKvW

1974 – 2014

40 Jahre Frauenordination: Wanderausstellung

Mehr erfahren...

Aktuelle Meldungen

Gott lässt Raum für verschiedene Kirchen

Vizepräsident Albert Henz predigt in Bochum-Harpen

Gott lässt Raum für verschiedene Kirchen

BOCHUM - Gott ist so groß und vielfältig, dass er Raum für verschiedene Ausprägungen des Glaubens lässt. Diese Überzeugung hat Albert Henz am Sonntag (26.5.) in Bochum vertreten. Der Theologische Vizepräsident der Evangelischen Kirche von Westfalen erklärte in der St. Vinzentius-Kirche Bochum-Harpen: „Die Größe des christlichen Gottesbildes hält auch verschiedene Vorstellungen von Kirche aus.“ Christen hätten zwar Verantwortung, „die Geister zu unterscheiden“. Doch von Jesus her sei oft mehr...Gott lässt Raum für verschiedene Kirchen

Bessere Chancen vermitteln

VEM-Regionalkonferenz tagt zum Thema Kinderarmut

Bessere Chancen vermitteln

NORDHORN/WESTFALEN - Kinder, die keinen Schulabschluss machen, die vernachlässigt werden oder sogar zur Prostitution gezwungen werden, gibt es überall auf der Welt. Darum hat sich die Vereinte Evangelische Mission des Themas Kinderarmut angenommen – seit heute Mittag beschäftigt sich die Deutsche Regionalversammlung der VEM im niedersächsischen Nordhorn damit. „Wohlstand ist kein alleiniges Phänomen des Nordens, und Armut keines des Südens.“ Angelika Veddeler, Leiterin der Abteilung...Bessere Chancen vermitteln

Den Anfang gestalten

Agentur für Personalberatung und Personalentwicklung startet mit neuem Beratungsangebot

Den Anfang gestalten

SCHWERTE/WESTFALEN - "Den Anfang gestalten" - so heißt ein neues Beratungsangebot der Agentur für Personalberatung und Personalentwicklung der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW). Es richtet sich an Pfarrerinnen und Pfarrer in der EKvW, die unmittelbar vor oder in der Einstiegsphase in einem neuen Tätigkeitsbereich stehen. Der Wechsel in einen neuen beruflichen Tätigkeitsbereich ist mit zum Teil erheblichen persönlichen Veränderungen verbunden. Die Beratung möchte allen...Den Anfang gestalten

Als Gemeinde-Entwickler unterwegs

Hendrik Mattenklodt wird theologisch-pädagogischer Referent am Gemeindekolleg der VELKD

Als Gemeinde-Entwickler unterwegs

HANNOVER - Die Kirchenleitung der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) hat Pfarrer Hendrik Mattenklodt zum theologisch-pädagogischen Referenten am Gemeindekolleg der VELKD in Neudietendorf berufen. Der Dienstbeginn ist für November 2013 vorgesehen. Hendrik Mattenklodt ist derzeit Pfarrer der Evangelischen Wiese-Georgs-Kirchengemeinde Soest. Er folgt Pfarrer Dr. Christoph Burba nach, der in die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) gewechselt ist. Hendrik...Als Gemeinde-Entwickler unterwegs

„DORT wird unser MUND voll Lachens sein“

Gesamttagung für Kindergottesdienst 2014 in Dortmund – Aufruf zum Liederschreiben

„DORT wird unser MUND voll Lachens sein“

DORTMUND - Der Gottesdienst mit Kindern steht im kommenden Jahr in Dortmund für vier Tage im Mittelpunkt: Vom 29. Mai bis zum 1. Juni 2014 findet die Gesamttagung für Kindergottesdienst in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) statt. Erwartet werden zu diesem Fest des Glaubens rund 5.000 Mitarbeitende aus dem ganzen deutschsprachigen Raum. In der EKD werden jährlich ca. 260.000 Kindergottesdienste gefeiert. Alle vier Jahre kommen die Mitarbeitenden, überwiegend ehrenamtlich tätig, zu...„DORT wird unser MUND voll Lachens sein“

Die Rückkehr

Das Theaterlabor Schwerte setzt sich mit dem Gleichnis vom verlorenen Sohn auseinander

Die Rückkehr

SCHWERTE - Das Theaterlabor Schwerte bringt ab Freitag, 28. Juni, das Stück "Die Rückkehr" auf die Bühne. Es orientiert sich an der literarischen Vorlage "Die Rückkehr des verlorenen Sohnes" von André Gide. Der wiederrum nimmt das bekannte Gleichnis aus dem Lukasevangelium auf, widmet sein Interesse aber der Zeit nach dem in der biblischen Vorlage geschilderten Fest. Der Prosatext von André Gide ist fast in reinen Dialogen gefasst. In der szenischen Umsetzung experimentiert...Die Rückkehr

Spiritueller Sommer

Veranstaltungsreihe in Südwestfalen lädt zu Momenten der Stille ein

Spiritueller Sommer

WESTFALEN - Vom 1. Juni bis zum 1. September findet in Südwestfalen der „Spirituelle Sommer 2013“ statt. Mit dieser Veranstaltungsreihe lädtdas Regionale-Projekt „Wege zum Leben. In Südwestfalen.“ zu Momenten der Stille, zu Entschleunigung und spiritueller Erfahrung ein.Sie führt die Menschen auf Berghöhen und an Quellen, in die Kirchen und Moscheen und zu vielen anderen „besonderen“ Orten in Südwestfalen. In über 200 Veranstaltungen können die Besucherinnen und Besucher das...Spiritueller Sommer

Treffer 624 bis 630 von 758
<< Erste < zurück 87 88 89 90 91 92 93 vor > Letzte >>

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv!

40 Jahre Frauenordination

Birgit Crone
Ordiniert am 18.10.1987
in Hattingen

Infos zur Aktion

Augenblick mal!

Um den Inhalt an dieser Stelle ansehen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser oder das Flash-Plugin von Adobe: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Der kleine Prinz ist geblieben

"Der kleine Prinz" ist eine Erzählung des französischen Autors Antoine de Saint-Exupéry. Am 31. Juli 2014 ist sein 70. Todestag.

www.augenblickmalonline.de

Kollekte

7. Sonntag nach Trinitatis, 03.08.2014

Für den Evangelischen Bund

 
 
 
 
Evangelisch in Westfalen
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - Landeskirchenamt@lka.ekvw.de - Impressum