Herrnhuter Losungen

Harre des HERRN! Sei getrost und unverzagt und harre des HERRN!
Psalm 27,14

Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit, kommen wird, wird er euch in alle Wahrheit leiten.
Johannes 16,13

Losung für den 24. 5. 2015

Foto: Earthquake Aftermath/SIM Central and South East Asia / CC BY-NC-SA 2.0

Nepal

Nepal: Schnell und effizient helfen.

Mehr erfahren...

Bild: clipdealer

Klare Kante

Wonnemonat Mai: Ein Plädoyer für die kirchliche Trauung von Bernd Becker

Mehr erfahren...

Grafik: AMD

maximale

Action und Tiefgang: Gemeinde-Festival maximale am 31. Mai in Hamm

Mehr erfahren...

Foto: Public Domain/pixabay.com

EKvW-Dossier Flucht und Asyl

Thema Flucht und Asyl: hier finden Sie Hintergrundinfos, Fotos und gelungene Beispiele aus Westfalen.

Mehr erfahren...

Aktuelle Meldungen

Lambeck folgt auf Güttler

Bielefelder Pfarrer wechselt ins Amt für missionarische Dienste

Lambeck folgt auf Güttler

DORTMUND/WESTFALEN - Ernst-Eduard Lambeck wird landeskirchlicher Pfarrer für Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung im Amt für missionarische Dienste (Dortmund). Er tritt damit die Nachfolge von Pfarrer Hans-Joachim Güttler an, der Ende Januar 2014 in den Ruhestand geht. Zu den künftigen Aufgaben des 53-jährigen Theologen aus Bielefeld gehört es,  Gemeindeberaterinnen und -berater in Westfalen zu qualifizieren, den hohen Standard der Gemeindeberatung zu erhalten und...Lambeck folgt auf Güttler

„Der Frieden ist der Ernstfall"

Experten diskutieren in Villigst über die Zukunft Afghanistans

„Der Frieden ist der Ernstfall"

SCHWERTE/WESTFALEN - Was kommt nach dem Abzug der internationalen Truppen aus Afghanistan? Wird das Land bei seinen immensen Aufgaben für Sicherheit, Frieden, soziale Gerechtigkeit und wirtschaftliche Stabilität auch weiterhin Unterstützung aus dem Ausland erhalten? Haben die Menschen in dem kriegsgeschädigten Land eine Chance auf eine friedliche Zukunft? Diese und viele weitere Fragen stehen im Mittelpunkt der 27. Afghanistan-Tagung. Sie findet vom 13. bis 15. Dezember in der Evangelischen...„Der Frieden ist der Ernstfall"

Ein Seelsorger aus Überzeugung

Pastor Rolf Gräfe plötzlich verstorben

Ein Seelsorger aus Überzeugung

BIELEFELD - Das Ev. Johanneswerk und seine Mitarbeitenden trauern um Pastor Rolf Gräfe. Der ehemalige Leiter des Pastoralen Dienstes und Mitbegründer der Hospizarbeit im Johanneswerk ist unerwartet vergangenen Sonntag, an seinem 68. Geburtstag, in Bielefeld-Senne verstorben. Als Seelsorger, der aus Überzeugung seinen Beruf ergriffen hat und mit Leib und Seele für die Menschen wirkte, wird er im Johanneswerk in Erinnerung bleiben. 1973 begann der gebürtige Ostwestfale seinen Dienst beim Ev....Ein Seelsorger aus Überzeugung

Weihnachten für Kinder in aller Welt

Ökumenische Aktion „Weihnachten weltweit“ mit Kindern in Münster eröffnet

Weihnachten für Kinder in aller Welt

MÜNSTER/WESTFALEN - „Das war super!“ Mit großer Begeisterung haben die Kinder der Evangelischen Lukas Kindertagesstätte und der katholischen Kindertagesstätte St. Michael fair gehandelte Weihnachtskugeln gestaltet und viel über Weihnachten in Indien erfahren. Gemeinsam mit der Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Münster, Meike Friedrich, und Weihbischof Dr. Stefan Zekorn vom Bistum Münster haben die Kinder die Aktion „Weihnachten weltweit“ eröffnet. Bei der Aktion dreht sich...Weihnachten für Kinder in aller Welt

Von Bielefeld bis Jemen engagiert fürs Klima

Jugendklimaaktionstag am 7. Dezember: Aktionen in zehn Ländern

Von Bielefeld bis Jemen engagiert fürs Klima

WESTFALEN - Sie befreien eine indonesische Stadt vom Müll, bauen energiesparende Öfen in Tansania, basteln mit Kindern Kerzen aus Bienenwachs statt Paraffin und legen Gemüsegärten in jemenitischen Städten an: Hunderte Jugendliche weltweit engagieren sich am 7. Dezember beim Internationalen Jugendklimaaktionstag. Zu dem Tag haben die Evangelische Kirche von Westfalen, das Eine Welt Netz NRW und die Vereinte Evangelische Mission (VEM) aufgerufen. Aktionen gibt es sowohl in Deutschland als auch...Von Bielefeld bis Jemen engagiert fürs Klima

"Kirchen-Soli" in Gelsenkirchen und Wattenscheid

Kreissynode beschließt langfristigen Erhalt von 24 Kirchen und 16 Gemeindehäusern

"Kirchen-Soli" in Gelsenkirchen und Wattenscheid

GELSENKIRCHEN – 24 Evangelische Kirchen und 16 Gemeindehäuser sollen im Evangelischen Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid langfristig erhalten bleiben (18 Kirchen und 12 Gemeindehäuser in Gelsenkirchen, 6 Kirchen und 4 Gemeindehäuser in Wattenscheid). Das hat die Synode des Kirchenkreises am Montag, 2. Dezember, in Gelsenkirchen-Rotthausen beschlossen. Mit diesem Beschluss ist die Synode einen – mindestens in Westfalen – bisher einmaligen Weg gegangen. Denn er beinhaltet zugleich, dass..."Kirchen-Soli" in Gelsenkirchen und Wattenscheid

Handreichung zu „Abschied und Bestattung“

Kirchenkreis stellt nützlichen Ratgeber vor

Handreichung zu „Abschied und Bestattung“

WITTGENSTEIN/WESTFALEN - Der Kirchenkreis Wittgenstein hat eine Handreichung zu den Themen Abschied und Bestattung herausgebracht. In Zeiten, da der Tod einerseits immer weiter aus dem Alltag der Menschen verdrängt wird, und andererseits die Möglichkeiten der Bestattungen immer vielfältiger werden, will das Heft den Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Wittgenstein eine Hilfe sein. Auf 24 Seiten (DIN-A5) wird der Tod als Teil des Lebens theologisch eingeordnet, bevor es handfeste...Handreichung zu „Abschied und Bestattung“

Treffer 624 bis 630 von 1088
<< Erste < zurück 87 88 89 90 91 92 93 vor > Letzte >>

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv!

Fehler 404 - Seite nicht gefunden
 

Seite nicht gefunden

Fehler 404 - Seite nicht gefunden
Die angeforderte Seite existiert nicht oder steht temporär nicht zur Verfügung.
Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder rufen Sie die Startseite der gewünschten Domain auf.

Kollekte

Pfingstsonntag, 24.05.2015

Für die Bibelverbreitung in der Welt

 
 
 
 
Evangelisch in Westfalen
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - info@evangelisch-in-westfalen.de - Impressum - Datenschutzerklärung