Herrnhuter Losungen

Alles, was Gott tut, das besteht für ewig; man kann nichts dazutun noch wegtun.
Prediger 3,14

Der Seher Johannes schreibt: Ich sah einen Engel fliegen mitten durch den Himmel, der hatte ein ewiges Evangelium zu verkündigen denen, die auf Erden wohnen, allen Nationen und Stämmen und Sprachen und Völkern.
Offenbarung 14,6

Losung für den 24. 11. 2014

Foto: EKvW

Landessynode 2014

Vom 17. bis 20. November tagte die Landessynode in Bielefeld-Bethel.

Mehr erfahren...

Foto: Public Domain/pixabay.com

EKvW-Dossier Flucht und Asyl

Thema Flucht und Asyl: hier finden Sie Hintergrundinfos, Fotos und gelungene Beispiele aus Westfalen.

Mehr erfahren...

Foto: EKvW

KiWi

KiWi: das landeskirchliche Intranet ist online und kann ab sofort genutzt werden.

Mehr erfahren...

Foto: EKvW

Klare Kante

Kirchliche Bestattung – trotz Kirchenaustritt? Klare Kante von Dr. Albrecht Philipps

Mehr erfahren...

Aktuelle Meldungen

Gemeinsam Herausforderungen in den Blick nehmen

EKD veranstaltet Zukunftsforum 2014 für die Mittlere Ebene

Gemeinsam Herausforderungen in den Blick nehmen

WESTFALEN - Vom 15. bis 17. Mai 2014 findet im Ruhrgebiet und in Wuppertal das Zukunftsforum 2014 für die Mittlere Ebene statt. Dazu laden Rat und Kirchenkonferenz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ein. Drei Tage lang werden die leitenden Verantwortlichen (Hauptamtliche und Ehrenamtliche) der Kirchenkreise, Dekanate, Kirchenbezirke und Synodalverbänden aus allen Gliedkirchen der EKD miteinander reflektieren, voneinander lernen und gemeinsam nach theologisch verantworteten...Gemeinsam Herausforderungen in den Blick nehmen

Ungewöhnliche "AN-sichten"

Fotoserie zeigt Gottesdienststätten im Kirchenkreis Unna

Ungewöhnliche "AN-sichten"

UNNA - Im Kirchenkreis Unna gibt es 29 verschiedene Kirchen und Gemeindehäuser, in denen Gottesdienst gefeiert wird. Die Architektur reicht von der romanischen Dorfkirche bis zum funktionalen Gemeindehaus der 1980er Jahre. Dietrich Schneider und Sabrina Savvidis haben sie in einer sommerlichen Bilderserie in Szene gesetzt. Die Fotoserie "AN-sichten" zeigt dabei weniger dokumentarische Gesamtaufnahmen der einzelnen Kirchen oder Panoramabilder sondern verborgene Details und ungewohnte...Ungewöhnliche "AN-sichten"

„Das Zauberwort heisst Partizipation“

Delegation aus dem Kirchenkreis Tecklenburg in Namibia - Reiseblog von Superintendent André Ost

„Das Zauberwort heisst Partizipation“

TECKLENBURG/NAMIBIA - Vom 19. Juli bis zum 5. August besuchte eine Delegation des Kirchenkreises Tecklenburg ihren Partnerkirchenkreis Otjiwarongo in Namibia. Superintendent André Ost und die Partnerschaftsbeauftragte des Kirchenkreises, Annette Salomo, berichteten in einem Blog über ihre Eindrücke von der Reise. Neben der offiziellen Delegation machte sich zeitgleich auch eine Bläsergruppe auf die Reise, um in in Namibia Konzerte und Workshops zu geben. Auf der 16tägigen Reise besuchte die...„Das Zauberwort heisst Partizipation“

„Solidarität gilt den Opfern“

Zur aktuellen Entwicklung in Ägypten: Kopten-Bischof Damian bestürzt über Gewalt / EKD Auslandsbischof Schindehütte: Weitere Polarisierung vermeiden

„Solidarität gilt den Opfern“

HÖXTER/HANNOVER - Besorgt über die aktuellen Entwicklungen in Kairo und Ägypten äußerten sich der Auslandsbischof der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Martin Schindehütte, und der deutsche Kopten-Bischof Anba Damian. Kopten-Bischof: „Tief betroffen“ "Ich bin von der Gewalt tief betroffen, mein Herz blutet", sagte Damian am Donnerstag in Höxter dem Evangelischen Pressedienst (epd). In mehreren Städten seien insgesamt rund 40 Kirchen und kirchliche Häuser zerstört...„Solidarität gilt den Opfern“

Kirche mit Kindern: „Das ist Bibel“

Minibuch für Jungen und Mädchen im Kindergarten- und Grundschulalter

Kirche mit Kindern: „Das ist Bibel“

WESTFALEN/BIELEFELD - „Das ist Bibel“ – so der Titel eines neuen Minibuches für Kinder, das jetzt im Evangelischen WerbeDienst (Bielefeld) erschienen ist. Ideengeber sind zwei westfälische Theologen: Pfarrerin Kerstin Othmer-Haake (Westfälischer Verband für Kindergottesdienst) und Pfarrer Stephan Zeipelt (Werkstatt Bibel/Amt für missionarische Dienste der Evangelischen Kirche von Westfalen). Das 24-seitige Minibuch ist in leichter Sprache geschrieben und erläutert altersgemäß häufige Fragen...Kirche mit Kindern: „Das ist Bibel“

Ressourcen schonen und Umweltbelastung verringern

Haus Villigst nach EMAS III anerkannt

Ressourcen schonen und Umweltbelastung verringern

VILLIGST/SCHWERTE - Nach einem Jahr intensiver Vorarbeit ist jetzt Haus Villigst in Schwerte nach EMAS III, dem europäischen System zur Umweltprüfung und zum Umweltmanagement, anerkannt worden. Ausführlich geprüft wurden dabei die Umweltauswirkungen der Tagungsstätte der Ev. Kirche von Westfalen, wie Einsatz von Energie und dessen Effizienz, die biologische Vielfalt, jährliche Emissionen und natürlich die Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben. Da sich Haus Villigst im Wasserschutz- und...Ressourcen schonen und Umweltbelastung verringern

Tu deinen Mund auf für die Stummen

Gegen Menschenhandel und Kinderprostitution - Gottesdienstmaterial für den 1. September

Tu deinen Mund auf für die Stummen

WESTFALEN - Wie definiert man eigentlich Menschenhandel? Wer sind die Opfer? Welchen Schutz können wir ihnen bieten? Wer engagiert sich gegen das schmutzige Geschäft mit Zwangsprostitution in Deutschland und weltweit? Mit diesen Fragen befasst sich das Materialheft vom Amt für MÖWe zum 14. Sonntag nach Trinitatis. Das Heft bietet Informationen und Tipps zur Gottesdienstgestaltung für den „Sonntag zur gerechten Gemeinschaft von Frauen und Männern in der Kirche“. Informationen und...Tu deinen Mund auf für die Stummen

Treffer 624 bis 630 von 892
<< Erste < zurück 87 88 89 90 91 92 93 vor > Letzte >>

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv!

Augenblick mal!

Um den Inhalt an dieser Stelle ansehen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser oder das Flash-Plugin von Adobe: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Treten Sie ein!

Werbeprämien sind ganz alltäglich. Neukunden gewonnen – Kaffeemaschine bekommen. Ganz einfach also. Kein bisschen aufregend. Jetzt hat allerdings ein Pfarrer Werbeprämien eingeführt. Und die sorgten für Aufsehen.

www.augenblickmalonline.de

Kollekte

, 24.11.2014

40 Jahre Frauenordination

Julia Durchgraf
Ordiniert am 7.6.2009
in Dorsten-Wulfen

Infos zur Aktion

 
 
 
 
Evangelisch in Westfalen
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - Landeskirchenamt@lka.ekvw.de - Impressum