Herrnhuter Losungen

Du bist mein Schutz und mein Schild; ich hoffe auf dein Wort.
Psalm 119,114

Der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen.
2.Thessalonicher 3,3

Losung für den 30. 6. 2015

Foto: EKvW

Politikerreise 2015

Politiker und Kirchenvertreter informieren sich über die Situation von Flüchtlingen in Italien und Griechenland.

Mehr erfahren...

Bild: clipdealer

Klare Kante

Fouls auf dem Platz werden geahndet. Und auf der Tribüne?

Mehr erfahren...

Foto: Public Domain/pixabay.com

EKvW-Dossier Flucht und Asyl

Thema Flucht und Asyl: hier finden Sie Hintergrundinfos, Fotos und gelungene Beispiele aus Westfalen.

Mehr erfahren...

Aktuelle Meldungen

Klänge aus dem südlichen Afrika

Namibischer Chor gab kleines Konzert im Landeskirchenamt

Klänge aus dem südlichen Afrika

Der amibische Chor Thlokomela aus Katutura Nord (Kirchenkreis Otjiwarongo) ist derzeit in der Evangelischen Kirche von Westfalen unterwegs. Die jungen Sängerinnen und Sänger kommen aus der Evangelisch-Lutherischen Kirche in der Republik Namibia, die über die Vereinte Evangelische Mission mit der westfälischen Landeskirche partnerschaftlich verbunden ist. Eine Kirchenleitungsdelegation unter der Leitung von Präses Annette Kurschus wird im August Namibia und Südafrika besuchen. Schwerpunkte der...Klänge aus dem südlichen Afrika

Geld für innovative Projekte

Die KD-BANK-STIFTUNG unterstützt Bibelmuseum in Münster und die Creative Kirche mit dem Pop-Oratorium Luther

Geld für innovative Projekte

DUISBURG/WESTFALEN - Die KD-Bank-Stiftung schüttet 168.300 Euro für Kirche und Diakonie aus. Das Geld fließt in 94 Projekte, darunter das Bibelmuseum in Münster und die Creative Kirche mit dem Pop-Oratorium "Luther". Manfred Rekowski, Vorsitzender des Stiftungsvorstands und Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland freut sich: „Die jährlich steigende Anzahl der Anträge an die Stiftung zeigt uns, dass wir nah am kirchlichen Leben sind. Mit innovativen Projekten reagieren die...Geld für innovative Projekte

„Hello Mrs. Perfect“

3. Westfälischer FrauenKirchenTag in Dortmund

„Hello Mrs. Perfect“

DORTMUND/WESTFALEN - "Hello Mrs. Perfect - Vom weiblichen Anspruch perfekt zu sein" - so lautet der Titel des 3. Westfälischen Frauenkirchentags, der am 19. September von 9.30 bis 17 Uhr im Reinoldinum in Dortmund stattfindet. „Thematisch geht es um den weiblichen Anspruch perfekt zu sein“, so Anke Steger, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte im Evangelischen Kirchenkreis Dortmund. Gemeinsam mit der Konferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Evangelischen Kirche von...„Hello Mrs. Perfect“

Ökumenisches Gedenken am Ort des Grauens

Präses Kurschus und Erzbischof Becker reisen mit Jugendlichen nach Auschwitz

Ökumenisches Gedenken am Ort des Grauens

WESTFALEN - Präses Annette Kurschus und Erzbischof Hans-Josef Becker werden zusammen mit evangelischen und katholischen Jugendlichen das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz (Polen) besuchen. Siebzig Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers ist diese Reise der Erinnerung, dem Lernen und Gedenken, aber auch dem Gebet gewidmet. Vom 26. bis 28. Mai sind die leitenden Theologen der Evangelischen Kirche von Westfalen und des...Ökumenisches Gedenken am Ort des Grauens

Annette Muhr-Nelson leitet „MÖWe“

Neue Chefin eingeführt – Vorgängerin Heike Koch verabschiedet

Annette Muhr-Nelson leitet „MÖWe“

DORTMUND/WESTFALEN - Annette Muhr-Nelson ist neue Leiterin des Amtes für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der Evangelischen Kirche von Westfalen. Die frühere Superintendentin aus Unna wurde am Dienstag (19.5.) von Präses Annette Kurschus in einem festlichen Gottesdienst in ihr Amt eingeführt. Gleichzeitig ist die Vorgängerin Heike Koch verabschiedet worden. Präses Annette Kurschus bescheinigte der neuen Leiterin „den Mut, in unserer Kirche einzustehen für klare...Annette Muhr-Nelson leitet „MÖWe“

Wie frei ist der Freitod?

Tötung auf Verlangen muss verboten bleiben – Gesetz kann nicht alle Grenzfälle erfassen

Wie frei ist der Freitod?

Westfalen - Präses Annette Kurschus hat davor gewarnt, die Selbsttötung als Freiheitsmythos zu verklären. „Die scheinbar freie Entscheidung wirkt auf die ethischen Grundlagen der ganzen Gesellschaft zurück“, sagte die leitende Theologin der Evangelischen Kirche von Westfalen am Montag (18.5.) in Dortmund vor Journalisten. Das würde auch für eine selbstverständlich praktizierte aktive Sterbehilfe gelten. Annette Kurschus bekräftigte deshalb die evangelische Position, dass Tötung auf Verlangen...Wie frei ist der Freitod?

„Gott ist größer als religionskritische Geschmacklosigkeiten“

Präses Annette Kurschus: Christentum ist die weltweit am stärksten verfolgte Religion

„Gott ist größer als religionskritische Geschmacklosigkeiten“

Westfalen - Präses Annette Kurschus hat daran erinnert, dass Religionsfreiheit ein unteilbares Grundrecht ist. „Ob bei uns eine Moschee gebaut werden darf, hängt nicht davon ab, ob in der Türkei eine Kirche gebaut werden darf“, erklärte die leitende Theologin der Evangelischen Kirche von Westfalen am Montag (18.5.) in Dortmund vor Journalisten. Gleichzeitig wies sie darauf hin, dass das Christentum die weltweit am stärksten verfolgte Religion ist. Wo Verbrechen im Namen Gottes verübt werden,...„Gott ist größer als religionskritische Geschmacklosigkeiten“

Treffer 43 bis 49 von 1127
<< Erste < zurück 4 5 6 7 8 9 10 vor > Letzte >>

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv!

Kirche im Radio

Radioandachten

Um den Inhalt an dieser Stelle ansehen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser oder das Flash-Plugin von Adobe: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Die Stadtteilmütter

Kirche in den NRW Lokalradios; 30.06.2015; Michael Nitzke

www.augenblick-mal-online.de

Kollekte

5. Sonntag nach Trinitatis, 05.07.2015

Für das Diakonische Werk der EKD

 
 
 
 
Evangelisch in Westfalen
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - info@evangelisch-in-westfalen.de - Impressum - Datenschutzerklärung