Herrnhuter Losungen

So richtet nun euer Herz und euren Sinn darauf, den HERRN, euren Gott, zu suchen.
1.Chronik 22,19

Paulus schreibt: Ich schätze mich selbst noch nicht so ein, dass ich's ergriffen habe. Eins aber sage ich: Ich vergesse, was dahinten ist, und strecke mich aus nach dem, was da vorne ist, und jage nach dem vorgesteckten Ziel, dem Siegespreis der himmlischen Berufung Gottes in Christus Jesus.
Philipper 3,13-14

Losung für den 27. 4. 2015

Foto: epd-bild/Friedrich Stark

Trauergottesdienst

„Gott, sammle meine Tränen in deinen Krug“ - Germanwing-Flug 4U9525: Ökumenischer Trauergottesdienst mit Präses Annette Kurschus

Mehr erfahren...

Bild: pixabay

Klare Kante

Der Sonntag ist ein Geschenk. Und Geschenke kann man annehmen oder ablehnen.

Mehr erfahren...

Grafik: AMD

maximale

Action und Tiefgang: Gemeinde-Festival maximale am 31. Mai in Hamm

Mehr erfahren...

Foto: iStockphoto.com/motimeiri

Ostern

Der Herr ist auferstanden. Er ist wahrhaftig auferstanden.

Mehr erfahren...

Bild: EKiR/EKvW

„Gottes großes Geschenk“ - Passion und Ostern multimedial erleben

Mehr erfahren...

Foto: Public Domain/pixabay.com

EKvW-Dossier Flucht und Asyl

Thema Flucht und Asyl: hier finden Sie Hintergrundinfos, Fotos und gelungene Beispiele aus Westfalen.

Mehr erfahren...

Aktuelle Meldungen

Den Heiligen Geist am Werke sehen

Zwei Vikarinnen und zwei Vikare treten ihren Dienst an

Den Heiligen Geist am Werke sehen

WESTFALEN – Zwei Vikarinnen und zwei Vikare treten am 1. April ihren Vorbereitungsdienst in der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) an. In einem Abendmahlsgottesdienst am 27. März in der Bielefelder Süsterkirche sind sie von Präses Annette Kurschus und Oberkirchenrätin Petra Wallmann begrüßt worden. Nach bestandenem 1. Theologischen Examen erhielten sie ihre Berufungsurkunden und lernen nun zweieinhalb Jahre lang praktische Gemeindearbeit. Darin sind drei Monate Schulpraktikum...Den Heiligen Geist am Werke sehen

Mitleid und Mitgefühl zeigen

Präses Annette Kurschus hat an Trauergottesdienst in Haltern teilgenommen

Mitleid und Mitgefühl zeigen

HALTERN - In Haltern fand heute Morgen (27. März) eine Trauerfeier des Joseph-König-Gymnasiums für die beim Flugzeugabsturz getöteten 16 Schüler und zwei Lehrerinnen statt. Neben Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD), dem Münsteraner Bischof Felix Genn und der westfälischen Präses Annette Kurschus nahm auch Bundespräsident Joachim Gauck an dem Trauergottesdienst in der Sixtuskirche teil und sprach im Anschluss mit Angehörigen und Mitschülern der Opfer. "Ich komme jetzt aus der Kirche...Mitleid und Mitgefühl zeigen

Kirchenasyl ist letzte Möglichkeit

Präses Kurschus: Kirchenasyl hat sich bewährt

Kirchenasyl ist letzte Möglichkeit

MINDEN/BIELEFELD - In der Debatte über das Kirchenasyl hat die westfälische Präses Annette Kurschus die Praxis der Kirchen verteidigt. Diese Art des Asyls eröffne keinen rechtsfreien Raum, sagte Kurschus dem "Mindener Tageblatt" (Freitagsausgabe). Es sei vielmehr eine letzte Möglichkeit für Kirchengemeinden, in sorgfältig geprüften Einzelfällen Flüchtlingen beizustehen, wenn die Behörden fundamentale Rechtsnormen übersehen oder missachten würden, erklärte die leitende Theologin der...Kirchenasyl ist letzte Möglichkeit

Nicht alles tun, was man tun darf

Kurschus mahnt zu Verantwortung bei Karikaturen

Nicht alles tun, was man tun darf

MINDEN/BIELEFELD - Die westfälische Präses Annette Kurschus hat sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit Satire und Karikaturen über religiöse Themen ausgesprochen. Das Grundrecht auf Meinungsfreiheit wie auch auf Religionsfreiheit gehöre zu den Fundamenten des Zusammenlebens einer freiheitlichen Gesellschaft, sagte die leitende Theologin der viertgrößten Landeskirche dem "Mindener Tageblatt" (Freitagsausgabe). "Aber Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man alles tun...Nicht alles tun, was man tun darf

Klimaschutzziele dürfen nicht gefährdet werden

Kirchen: Begrenzung der Kohleverstromung ist für den Klimaschutz dringend notwendig

Klimaschutzziele dürfen nicht gefährdet werden

BERLIN - Vor dem Hintergrund der Auseinandersetzungen um das Eckpunktepapier "Strommarkt" des Bundeswirtschaftsministeriums haben Kirchen und kirchliche Organisationen aus dem Bündnis der Klima-Allianz Deutschland die Regierungsparteien aufgefordert, den geplanten "Klimabeitrag" für Kohlekraftwerke nicht zu blockieren oder zu verwässern. Ohne ein wirksames und ambitioniertes Klimaschutzinstrument zur Minderung der CO2-Emissionen im Stromsektor werde die Energiewende...Klimaschutzziele dürfen nicht gefährdet werden

Vielfalt der Angebote

Haus Nordhelle und Evangelischer Kirchenkreis Iserlohn stellen neues Bildungsprogramm vor

Vielfalt der Angebote

MEINERZHAGEN/ISERLOHN - Haus Nordhelle und die Erwachsenenbildung im Evangelischen Kirchenkreis Iserlohn haben erstmals ein gemeinsam geplantes Bildungsprogramm vorgelegt. Damit laden die beiden Regionalstellen des Evangelischen Erwachsenenbildungswerks Westfalen und Lippe e.V. herzlich zu den Veranstaltungen dieses Jahres ein. Auf 134 Seiten präsentieren die beiden Weiterbildungseinrichtungen knapp 200 Angebote. Sie reichen von Abendveranstaltungen über Tagesseminare bis hin zu mehrtägigen...Vielfalt der Angebote

„Spuren gelebter Vergangenheit“

Evangelische Kirche startet Kirchenbuchportal www.archion.de

„Spuren gelebter Vergangenheit“

HANNOVER/WESTFALEN - Evangelische Kirchenbücher können ab sofort online eingesehen und von zu Hause aus erforscht werden. Das ermöglicht das neuartige Kirchenbuchportal „Archion“, das die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) in Zusammenarbeit mit elf evangelischen Landeskirchen, darunter auch die Evangelische Kirche von Westfalen, entwickelt hat. Unter www.archion.de wurde das Kirchenbuchportal inzwischen freigeschaltet. „Kirchenbücher sind weit mehr als Tabellen von Daten und Namen. Sie...„Spuren gelebter Vergangenheit“

Treffer 36 bis 42 von 1060
<< Erste < zurück 3 4 5 6 7 8 9 vor > Letzte >>

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv!

Fotonachweis:

Fehler 404 - Seite nicht gefunden
 

Seite nicht gefunden

Fehler 404 - Seite nicht gefunden
Die angeforderte Seite existiert nicht oder steht temporär nicht zur Verfügung.
Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder rufen Sie die Startseite der gewünschten Domain auf.

Kollekte

4. Sonntag nach Ostern (Kantate), 03.05.2015

Für die Förderung der evangelischen Kirchenmusik

 
 
 
 
Evangelisch in Westfalen
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - info@evangelisch-in-westfalen.de - Impressum