Herrnhuter Losungen

Der HERR ist nahe allen, die ihn anrufen, allen, die ihn ernstlich anrufen.
Psalm 145,18

Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen lasst eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kundwerden!
Philipper 4,6

Losung für den 2. 9. 2014

Foto: pixabay.com/Public Domain

Romatagung

Das Thema "Armutswanderungen" steht im Mittelpunkt einer Tagung im September.

Mehr erfahren...

Foto: EKvW

Evangelische Schulen

Die EKvW präsentiert ihre Evangelischen Schulen auf einer neuen Internetseite.

Mehr erfahren...

Foto: freshexpressions.de

Fresh X

Jetzt auch in Westfalen: Fresh Expressions of Church. Hier gibt's die Infos.

Mehr erfahren...

Bild: EKvW

UCC-Forum 2014

„Ich bin so frei – Glaube ohne Kirche“ lautet das Motto des UCC-Forum am 12. und 13.9.2014 in Schwerte

Mehr erfahren...

Foto: EKvW

1974 – 2014

40 Jahre Frauenordination: Wanderausstellung

Mehr erfahren...

Aktuelle Meldungen

Eine eindrückliche Rundfahrt

Präses Annette Kurschus besuchte Bethel mit Gästen aus Tansania

Eine eindrückliche Rundfahrt

BIELEFELD-BETHEL - Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, besuchte jetzt mit Gästen aus Tansania und dem Kirchenkreis Siegen die Ortschaft Bethel. Begrüßt wurden sie von Pastor Ulrich Pohl. Im Gespräch mit Bethels Vorstandsvorsitzendem informierte sich die Gruppe über die diakonische Arbeit Bethels und die Vielfalt an Hilfen für Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind. Auch bei einer Rundfahrt durch Bethel erfuhren die Besucher eindrücklich, wie sich die...Eine eindrückliche Rundfahrt

Zur Verfolgung von Christen in aller Welt

Gemeinsame Stellungnahme der leitenden Geistlichen der drei evangelischen Landeskirchen in NRW

Zur Verfolgung von Christen in aller Welt

Zur Verfolgung von Christen in aller Welt äußern sich die leitenden Theologen der drei evangelischen Landeskirchen in NRW: Im Irak wird die Minderheit der Jesiden von einer fanatisierten Terrorbande verfolgt, die vorgibt im Namen des Islam zu handeln – ein menschenverachtendes Vorgehen, das Züge eines Völkermordes trägt. Diese Gräueltaten dürfen die Weltöffentlichkeit ebenso wenig kalt lassen wie die Verbrechen, die jetzt an Christen im Irak verübt werden. Sie sind ein schrecklicher...Zur Verfolgung von Christen in aller Welt

Abschied und Neuanfang

Pfarrerin Anja Vollendorf geht in den Kongo

Abschied und Neuanfang

BOCHUM - Es herrscht Aufbruch-Stimmung in Eppendorf. In der Wohnung von Pfarrerin Anja Vollendorf stapeln sich Kisten und Koffer. Ende August verlässt die 48-jährige Theologin nach zwölf Jahren ihre Gemeinde, die Kirchengemeinde Eppendorf-Goldhamme, um in Afrika neue Aufgaben zu übernehmen. „Ich arbeite dort aber nicht als Missionarin“, stellt die Eppendorfer Pfarrerin gleich klar. Als Beraterin und Moderatorin in der Bildungsarbeit für Workshops und Seminare zu den Themenbereichen „Frieden“...Abschied und Neuanfang

Wegbereiterin für evangelische Bildung und Erziehung

Professor Dr. Sigrid Willemsen ist im Alter von 100 Jahren gestorben

Wegbereiterin für evangelische Bildung und Erziehung

WESTFALEN - Professor Dr. Sigrid Willemsen, Gründungsrektorin der Evangelischen Fachhochschule Bochum und erste Frau in der westfälischen Kirchenleitung, ist tot. Sie verstarb am Dienstag, 5. August, im Alter von 100 Jahren. Die Verantwortung der evangelischen Kirche in Bildung und Erziehung war ihr ein besonderes Anliegen. Sigrid Willemsen hatte wesentlichen Anteil daran, dass die westfälische Kirche hier ihr Profil entwickeln konnte und dass sie Einrichtungen für Bildung und Erziehung...Wegbereiterin für evangelische Bildung und Erziehung

Abendsegen am Strand

Bochumer Pfarrer als Urlauberseelsorger unterwegs auf Amrum

Abendsegen am Strand

BOCHUM/AMRUM - „Es ist eine beglückende Erfahrung“ für Michael Wuschka. Dem Bochumer Pfarrer merkt man selbst am Telefon sein Strahlen an. Für knapp drei Wochen hatte er jetzt seine Kanzel in Querenburg mit einer kleinen Kapelle auf der Nordsee-Insel Amrum getauscht – als evangelischer Urlauberseelsorger und Verstärkung für den örtlichen Pastor in der Ferienzeit. „Man spürt, dass die Menschen mehr Zeit haben, dass sie aufgeschlossen sind auch für religiöse Fragen“, erzählt Wuschka, der in...Abendsegen am Strand

Kirchentag Mensch und Tier in Dortmund

Pfarrer: Kirchen vernachlässigen Tierschutz

Kirchentag Mensch und Tier in Dortmund

DORTMUND - Der Dortmunder Pfarrer Friedrich Laker hat die Kirchen in Deutschland zu mehr Engagement im Tierschutz aufgefordert. In der kirchlichen Lehre würden Tiere meist nur als Nutztiere für den Menschen und selten als Wesen mit eigenem Wert angesehen, sagte Laker dem Evangelischen Pressedienst (epd). "Wir brauchen eine Theologie des Lebens und müssen wegkommen von der Theologie des Menschen." Mit einem Kirchentag für Mensch und Tier vom 22. bis 24. August in Dortmund will der...Kirchentag Mensch und Tier in Dortmund

Zu Gewalt und Terror nicht schweigen

Kirchen rufen zur Aufnahme weiterer Flüchtlinge auf

Zu Gewalt und Terror nicht schweigen

BIELEFELD - Angesichts der dramatischen Lage verfolgter Christen und Jesiden im Nordirak haben die Kirchen zur Aufnahme weiterer Flüchtlinge aufgerufen. "Die Situation im Irak ist grauenvoll. Wenn wir nur 20.000 Flüchtlinge aus dem syrischen Raum aufnehmen, dann ist das einfach zu wenig", sagte der Berliner Bischof Markus Dröge am Samstag im RBB-Inforadio. Zugleich verteidigte er die militärischen Angriffe der USA auf den Irak. Es sei vielleicht die einzige Möglichkeit, den verfolgten...Zu Gewalt und Terror nicht schweigen

Treffer 29 bis 35 von 790
<< Erste < zurück 2 3 4 5 6 7 8 vor > Letzte >>

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv!

40 Jahre Frauenordination

Birgit Crone
Ordiniert am 18.10.1987
in Hattingen

Infos zur Aktion

Augenblick mal!

Um den Inhalt an dieser Stelle ansehen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser oder das Flash-Plugin von Adobe: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Gemeinsam lernen mit Musik und Kerze

An die 100 000 Kinder und Jugendliche in NRW besuchen eine Förderschule. Hans Reiner Preuß sprach mit zwei Lehrerinnen. Wie gestalten die beiden den Unterricht?

www.augenblickmalonline.de

Kollekte

12. Sonntag nach Trinitatis, 07.09.2014

Für den Sonntag der Diakonie

 
 
 
 
Evangelisch in Westfalen
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - Landeskirchenamt@lka.ekvw.de - Impressum