Herrnhuter Losungen

Ist mein Wort nicht wie ein Feuer, spricht der HERR, und wie ein Hammer, der Felsen zerschmeißt?
Jeremia 23,29

Jesus sprach: Ich bin gekommen, ein Feuer anzuzünden auf Erden.
Lukas 12,49

Losung für den 1. 7. 2015

Foto: EKvW

Politikerreise 2015

Politiker und Kirchenvertreter informieren sich über die Situation von Flüchtlingen in Italien und Griechenland.

Mehr erfahren...

Bild: clipdealer

Klare Kante

Fouls auf dem Platz werden geahndet. Und auf der Tribüne?

Mehr erfahren...

Foto: Public Domain/pixabay.com

EKvW-Dossier Flucht und Asyl

Thema Flucht und Asyl: hier finden Sie Hintergrundinfos, Fotos und gelungene Beispiele aus Westfalen.

Mehr erfahren...

Aktuelle Meldungen

GenEthik: 12-Klässler auf Spurensuche

Zehn Jahre bioethischer Diskurs an der Evangelischen Gesamtschule Gelsenkirchen-Bismarck (EGG)

GenEthik: 12-Klässler auf Spurensuche

GELSENKIRCHEN-BISMARCK/WESTFALEN - Gentechnik und Stammzellforschung als Unterrichtsthemen: Die etwas andere „GenEthik“-Projektwoche an der Evangelischen Gesamtschule Gelsenkirchen-Bismarck (EGG) feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum. Seit 2006 beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 jeweils eine Woche lang intensiv mit spannenden bioethischen Fragen. Bewährter Kooperationspartner der Schule ist das Institut für Kirche und Gesellschaft (IKG) der...GenEthik: 12-Klässler auf Spurensuche

VEM-Gemeinschaft hilft mit 20.000 Euro

Vulkanausbruch: Sinabung ist wieder aktiv

VEM-Gemeinschaft hilft mit 20.000 Euro

BIELEFELD/WUPPERTAL - Nach dem Vulkanausbruch Anfang Juni auf Sumatra haben die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) und die Vereinte Evangelische Mission (VEM) jeweils 10.000 Euro Soforthilfe zur Verfügung gestellt. Die Christlich-Protestantische Karo-Batak-Kirche (GBKP), eine Mitgliedskirche der VEM, versorgt zurzeit in ihrem kürzlich errichteten Zentrum für Flüchtlinge knapp 500 Personen, die vor den Aschewolken des Sinabung geflohen sind. Pastor Agustinus Purba geht davon aus, dass die...VEM-Gemeinschaft hilft mit 20.000 Euro

Neue Aufgabe für Bielefelder Theologin

Corinna Hirschberg wird Bundesstudierendenpfarrerin

Neue Aufgabe für Bielefelder Theologin

BIELEFELD -  Corinna Hirschberg (44), Pfarrerin der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) in Bielefeld, wird Bundesstudierendenpfarrerin. Dazu hat sie der deutschlandweite Koordinierungsrat der ESG gewählt. Sie wird ihren Dienst in Hannover voraussichtlich am 1. September 2015 antreten. Zu den Aufgaben der Bundesstudierendenpfarrerin gehören neben Seelsorge und Predigt in der Bundes-ESG und an den Hochschulen die Koordinierung des Arbeitsfeldes ESG in der gemeinsamen...Neue Aufgabe für Bielefelder Theologin

Ein netter Gruß für die Reise

Evangelische Kirche von Westfalen startet Postkarten-Aktion an Autobahnkirchen. Start war am Samstag an der A2 in Hamm-Rhynern

Ein netter Gruß für die Reise

HAMM-RHYNERN - "Dürfen wir Ihnen etwas für Ihre Reise schenken?" - Mit dieser freundlichen Frage auf den Lippen haben sich am Samstag (13. Juni) zehn Ehrenamtliche auf den Weg gemacht. Ihr Ziel: mit Menschen in Kontakt kommen, die die Kirche sonst nicht erreicht. Ihr Einsatzort: die Raststätte Rhynern (Hamm) an der A2, zu der seit 2009 auch eine Autobahnkirche gehört. Ihr Medium: Postkarten mit unterschiedlichen Motiven, die das Thema Autofahren mit einem biblischen Impuls verbinden....Ein netter Gruß für die Reise

Legale Zugangswege für Flüchtlinge schaffen

Evangelische Kirche mit Politikern auf Informationsreise in Italien und Griechenland

Legale Zugangswege für Flüchtlinge schaffen

NRW - Politiker aller im Landtag vertretenen Parteien stimmen darin überein, dass für Flüchtlinge aus Afrika legale Zugangswege nach Europa geschaffen werden müssen. Das wurde am Ende einer Reise nach Italien und Griechenland deutlich, zu der die beiden großen evangelischen Kirchen in NRW eingeladen hatten. Um das tausendfache Sterben im Mittelmeer zu verhindern und Schleppern ihre Geschäftsgrundlage zu entziehen, sollten „humanitäre Korridore“ entstehen: So könnten Flüchtlinge etwa durch die...Legale Zugangswege für Flüchtlinge schaffen

Wer ist sie - und wenn ja, wie viele?

Bundesweiter Fachtag in Schwerte thematisiert "Jugend 2025"

Wer ist sie - und wenn ja, wie viele?

SCHWERTE - Unter dem Titel "Jugend 2025 - Wer ist sie - und wenn ja, wie viele?" veranstaltet das Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen am 27. Oktober einen  bundesweiten Fachtag in Schwerte. Dabei geht es um die Frage, wie evangelische Kinder- und Jugendarbeit unter veränderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen funktionieren kann. Etliche Erfahrungen zeigten, dass evangelische Kinder- und Jugendarbeit nicht mehr funktioniert - jedenfalls nicht so, wie...Wer ist sie - und wenn ja, wie viele?

Oikocredit feiert 40. Geburtstag

Westfälische Landeskirche erhöht Anlagen um 500.000 Euro

Oikocredit feiert 40. Geburtstag

BERLIN - Mikrokredite sind ein hervorragendes Mittel der Armutsbekämpfung – wenn sie sozial verantwortlich eingesetzt werden. So lautet das Fazit der Geburtstagsfeier von Oikocredit, der ökumenischen Entwicklungsgenossenschaft, die als Pionier und Marktführer in diesem Bereich 40 Jahre alt geworden ist. Am 11. Juni wurde in der St. Elisabethkirche in Berlin mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus aller Welt gefeiert. Sie waren aus Anlass der jährlichen Generalversammlung zusammengekommen. „Wir...Oikocredit feiert 40. Geburtstag

Treffer 15 bis 21 von 693
<< Erste < zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor > Letzte >>

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv!

Kirche im Radio

Radioandachten

Um den Inhalt an dieser Stelle ansehen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser oder das Flash-Plugin von Adobe: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Wahr oder unwahr?

Kirche in den NRW Lokalradios; 01.07.2015; Michael Stoer

www.augenblick-mal-online.de

Kollekte

5. Sonntag nach Trinitatis, 05.07.2015

Für das Diakonische Werk der EKD

 
 
 
 
Evangelisch in Westfalen
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - info@evangelisch-in-westfalen.de - Impressum - Datenschutzerklärung