Losungen der Herrnhuter Brdergemeine

Es sei Gutes oder Schlechtes - auf die Stimme des HERRN, unseres Gottes, werden wir hören.
Jeremia 42,6

Jesus spricht zu Petrus: Als du jünger warst, gürtetest du dich selbst und gingst, wo du hinwolltest; wenn du aber alt wirst, wirst du deine Hände ausstrecken und ein anderer wird dich gürten und führen, wo du nicht hinwillst.
Johannes 21,18

Losung für den 24. 4. 2014

iStockphoto.com/motimeiri

Ostern

Der Herr ist auferstanden. Er ist wahrhaftig auferstanden.

Mehr erfahren...

Foto: Steffen Hoeft

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit stand im Mittelpunkt einer Tagung mit Hannelore Kraft und Johannes Remmel.

Mehr erfahren...

Foto: 7 Wochen ohne

7 Wochen ohne

Selberdenken gefragt: Seit dem 5. März läuft die Fastenaktion "7 Wochen ohne falsche Gewissheiten".

Mehr erfahren...

Foto: EKvW

KL-Blog

Hier geht es zum Blog der Kirchenleitung, die zurzeit Partnerkirchen in Ruanda und im Kongo besucht.

Mehr erfahren...

Aktuelle Meldungen

Familie und Beruf

5. Teil der Veranstaltungsreihe "Kirche als Unternehmen"

Familie und Beruf

SCHWERTE/WESTFALEN - Wie lassen sich Familie und Beruf besser miteinander vereinbaren? Um diese Frage geht es bei der 5. Veranstaltung der Reihe "Kirche als Unternehmen". Sie findet vom 9. bis 10. Mai in Haus Villigst (Schwerte) statt. Dazu lädt das Institut für Kirche und Gesellschaft (IKG) der Evangelischen Kirche von Westfalen ein. Ausgehend von einem modernen Familienbegriff beleuchtet die Tagung die politischen Rahmenbedingungen und reflektiert den Rhythmus zwischen...Familie und Beruf

Konfirmandenarbeit – ein Erfolgsmodell

Neues Themenpaket Konfirmation der Evangelischen Kirche von Westfalen

Konfirmandenarbeit – ein Erfolgsmodell

WESTFALEN - Rund 22.500 evangelische Jugendliche werden zwischen April und Juni in den 514 Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) konfirmiert. Das sind 95 Prozent aller 14-jährigen Gemeindemitglieder. Die meisten von ihnen (80 Prozent) erinnern sich später gerne an diese Zeit, wie eine bundesweite Studie ergeben hat. Ebenso viele sagen, dass sie darüber ins Nachdenken gekommen sind, was gut oder schlecht für ihr Leben ist. 86 Prozent der Jugendlichen erfahren als...Konfirmandenarbeit – ein Erfolgsmodell

In Brasilien live dabei sein

Fußball-WM 2014: EKD übernimmt GEMA-Gebühren für Public-Viewing-Veranstaltungen

In Brasilien live dabei sein

WESTFALEN - Ab sofort können sich Kirchengemeinden, die zur Fußball-WM 2014 in Brasilien eine Public-Viewing-Veranstaltung anbieten möchten, für eine Lizenz registrieren. Die Gebühren, die von der GEMA für diese Art von Veranstaltungen erhoben werden, wird auch bei der WM 2014 wieder die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) übernehmen Wer Interesse hat, sollte sich allerdings beeilen, denn die gebührenfreien Möglichkeiten sind begrenzt. Aktuell (Stand: 8.4.2014, 8.15 Uhr) sind noch 853...In Brasilien live dabei sein

„Unverschämt aus dem Evangelium leben“

Eingeführt: Frank Schneider ist Superintendent des Kirchenkreises Gütersloh

„Unverschämt aus dem Evangelium leben“

GÜTERSLOH - „Alle in der Kirche wollen dienen – am liebsten in leitender Stellung.“ In seiner Predigt brachte es der neue Superintendent auf den Punkt. Das Thema „dienen“ stellte Frank Schneider in den Mittelpunkt seiner Ansprache in der voll besetzten Martin-Luther-Kirche. Dort wurde der 48-jährige Theologe jetzt von der Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Annette Kurschus, in einem Festgottesdienst in sein Amt als Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Gütersloh...„Unverschämt aus dem Evangelium leben“

Gottesdienst für Kinder

29. Mai bis 1. Juni: Gesamttagung in Dortmund mit 4.000 Teilnehmern

Gottesdienst für Kinder

WESTFALEN -  Zur Gesamttagung für Kindergottesdienst in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Dortmund sind Anmeldungen noch bis 16. April möglich. Das Treffen vom 29. Mai bis zum 1. Juni steht unter dem Motto: „DORT wird unser MUND voll Lachens sein“. Die Veranstalter von der gastgebenden Evangelischen Kirche von Westfalen erwarten über viertausend Teilnehmer aus dem deutschsprachigen Raum. Die Tagung richtet sich an die überwiegend ehrenamtlichen...Gottesdienst für Kinder

Getröstet und getrost

Vier Vikarinnen und drei Vikare zum Dienst entsandt

Getröstet und getrost

WESTFALEN – Vier Vikarinnen und drei Vikare haben am 1. April ihren Vorbereitungsdienst in der Evangelischen Kirche von Westfalen begonnen. In einem Abendmahlsgottesdienst in der Bielefelder Süsterkirche sind sie von Präses Annette Kurschus und Oberkirchenrätin Petra Wallmann begrüßt worden. Nach bestandenem 1. Theologischen Examen erhielten sie ihre Berufungsurkunden und lernen nun zweieinhalb Jahre lang praktische Gemeindearbeit. Darin sind drei Monate Schulpraktikum eingeschlossen. Seit...Getröstet und getrost

„Machen Sie den Mund auf!“

Symposium des Evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken fragt nach Nahtoderfahrungen

„Machen Sie den Mund auf!“

STEINFURT – Mit einem Zuschauer- und Teilnehmerrekord startete jetzt Ende März das regionale Symposium „Unendliches Bewusstsein?“ des Evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken und seiner Partner in die dritte Runde. Zum dritten Mal hatte Organisatorin Dagmar Spelsberg, Pfarrerin für Spiritualität und geistliches Leben im Kirchenkreis, zu dem Diskurs nach Steinfurt eingeladen. Rund 220 Teilnehmende aus dem gesamten Bundesgebiet ließen sich auf die Diskussion zwischen Christentum,...„Machen Sie den Mund auf!“

Treffer 15 bis 21 von 1191
<< Erste < zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor > Letzte >>

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv!

40 Jahre Frauenordination

Heike Bährle
Ordiniert am 29.11.1998
in der Kirche Steinbach, Baden-Baden

Infos zur Aktion

Augenblick mal!

Um den Inhalt an dieser Stelle ansehen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser oder das Flash-Plugin von Adobe: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Feigenbaum trifft Wise Guys

Jetzt ist es soweit: Die Landesgartenschau in Zülpich öffnet ihre Tore und zieht wie ein Magnet Besucher an. Und wo Menschen sind, da ist auch die Kirche.

www.augenblickmalonline.de

Kollekte

1. Sonntag nach Ostern (Quasimodogeniti), 27.04.2014

Für den Dienst an Migranten und Aussiedlern

 
 
 
 
Evangelisch in Westfalen
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - Landeskirchenamt@lka.ekvw.de - Impressum