Herrnhuter Losungen

Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar.
Psalm 23,6

Gott, der seinen eigenen Sohn nicht verschont hat, sondern hat ihn für uns alle dahingegeben - wie sollte er uns mit ihm nicht alles schenken?
Römer 8,32

Losung für den 28. 5. 2015

Foto: Earthquake Aftermath/SIM Central and South East Asia / CC BY-NC-SA 2.0

Nepal

Nepal: Schnell und effizient helfen.

Mehr erfahren...

Bild: clipdealer

Klare Kante

Wonnemonat Mai: Ein Plädoyer für die kirchliche Trauung von Bernd Becker

Mehr erfahren...

Grafik: AMD

maximale

Action und Tiefgang: Gemeinde-Festival maximale am 31. Mai in Hamm

Mehr erfahren...

Foto: Public Domain/pixabay.com

EKvW-Dossier Flucht und Asyl

Thema Flucht und Asyl: hier finden Sie Hintergrundinfos, Fotos und gelungene Beispiele aus Westfalen.

Mehr erfahren...

Aktuelle Meldungen

Annette Muhr-Nelson leitet „MÖWe“

Neue Chefin eingeführt – Vorgängerin Heike Koch verabschiedet

Annette Muhr-Nelson leitet „MÖWe“

DORTMUND/WESTFALEN - Annette Muhr-Nelson ist neue Leiterin des Amtes für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der Evangelischen Kirche von Westfalen. Die frühere Superintendentin aus Unna wurde am Dienstag (19.5.) von Präses Annette Kurschus in einem festlichen Gottesdienst in ihr Amt eingeführt. Gleichzeitig ist die Vorgängerin Heike Koch verabschiedet worden. Präses Annette Kurschus bescheinigte der neuen Leiterin „den Mut, in unserer Kirche einzustehen für klare...Annette Muhr-Nelson leitet „MÖWe“

Wie frei ist der Freitod?

Tötung auf Verlangen muss verboten bleiben – Gesetz kann nicht alle Grenzfälle erfassen

Wie frei ist der Freitod?

Westfalen - Präses Annette Kurschus hat davor gewarnt, die Selbsttötung als Freiheitsmythos zu verklären. „Die scheinbar freie Entscheidung wirkt auf die ethischen Grundlagen der ganzen Gesellschaft zurück“, sagte die leitende Theologin der Evangelischen Kirche von Westfalen am Montag (18.5.) in Dortmund vor Journalisten. Das würde auch für eine selbstverständlich praktizierte aktive Sterbehilfe gelten. Annette Kurschus bekräftigte deshalb die evangelische Position, dass Tötung auf Verlangen...Wie frei ist der Freitod?

„Gott ist größer als religionskritische Geschmacklosigkeiten“

Präses Annette Kurschus: Christentum ist die weltweit am stärksten verfolgte Religion

„Gott ist größer als religionskritische Geschmacklosigkeiten“

Westfalen - Präses Annette Kurschus hat daran erinnert, dass Religionsfreiheit ein unteilbares Grundrecht ist. „Ob bei uns eine Moschee gebaut werden darf, hängt nicht davon ab, ob in der Türkei eine Kirche gebaut werden darf“, erklärte die leitende Theologin der Evangelischen Kirche von Westfalen am Montag (18.5.) in Dortmund vor Journalisten. Gleichzeitig wies sie darauf hin, dass das Christentum die weltweit am stärksten verfolgte Religion ist. Wo Verbrechen im Namen Gottes verübt werden,...„Gott ist größer als religionskritische Geschmacklosigkeiten“

Legale Reisewege für Flüchtlinge schaffen

Präses Annette Kurschus: Mit Militäreinsätzen lässt sich Schleppern nicht das Handwerk legen

Legale Reisewege für Flüchtlinge schaffen

Westfalen - Präses Annette Kurschus hat für Flüchtlinge legale Reisewege von Afrika nach Europa gefordert. „Mit Hilfe zeitlich begrenzt gültiger Reisedokumente muss für die Asylsuchenden eine legale Überfahrt in Sicherheit gewährleistet werden, damit sie dann ihre Asylanträge in Europa stellen können“, erklärte die leitende Theologin der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) am Montag (18.5.) vor Journalisten in Dortmund. Nur durch solche humanitären Korridore, nicht aber durch...Legale Reisewege für Flüchtlinge schaffen

Gemeinsame Verantwortung der Kirchen

Ökumenischer Vespergottesdienst am Sonntag vor Pfingsten in Soest

Gemeinsame Verantwortung der Kirchen

SOEST -  Zahlreiche Angehörige verschiedener christlicher Kirchen und Konfessionen nahmen am Sonntagabend (17.5.) am traditionellen ökumenischen Vespergottesdienst vor Pfingsten teil, der erstmals in Soest stattfand. Präses Annette Kurschus von der Evangelischen Kirche von Westfalen hielt die Predigt. Erzbischof Hans-Josef Becker leitete den feierlichen Abendgottesdienst in der katholischen Pfarrkirche St. Patrokli. Christen hätten in der Gesellschaft die Aufgabe, Gottes Ruf an die...Gemeinsame Verantwortung der Kirchen

Surfst du noch oder packst du schon?

Evangelische Jugend von Westfalen stärkt Online-Angebot für Ferienfreizeiten.

Surfst du noch oder packst du schon?

SCHWERTE/WESTFALEN - Urlaub mit der Evangelischen Jugend - uncool! Davon war der 15-Jährige Marius lange fest überzeugt. „Das ist ja was von der Kirche“ und „der Kirche“ traute der Schüler noch nie viel zu, auch wenn er gar nicht genau wusste, was dort eigentlich passiert. Erst auf das Drängen eines Freundes hin meldeten sie sich gemeinsam für eine Freizeit in Frankreich an. Heute sagt Marius „Das war der coolste Urlaub überhaupt!“ 25.000 Kinder- und Jugendliche berichten nach ihrer Teilnahme...Surfst du noch oder packst du schon?

40 Taufen in der Maschinenhalle

Erfolgreich: Kirchengemeinde Gladbeck feiert zweites Tauffest

40 Taufen in der Maschinenhalle

GLADBECK - 40 Täuflinge und rund 700 Gottesdienstbesucher: das ist die stolze Bilanz des zweiten Tauffestes der Kirchengemeinde Gladbeck, das am Himmelfahrtstag in der Maschinenhalle Gladbeck-Zweckel über die Bühne gegangen ist. Der festliche Gottesdienst wurde von allen Pfarrerinnen und Pfarrern aus Gladbeck gestaltet und von der Band "Undivided Heart" rund um Pfarrer Frank Großer (Schlagzeug) musikalisch begleitet. Nach der Predigt ging es dann ran an die Taufbecken, die in der...40 Taufen in der Maschinenhalle

Treffer 15 bis 21 von 1095
<< Erste < zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor > Letzte >>

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv!

Kirche im Radio

Radioandachten

Um den Inhalt an dieser Stelle ansehen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser oder das Flash-Plugin von Adobe: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Ich will so bleiben, wie ich bin...

Kirche in WDR; 28.05.2015; Annette Schmitz-Dowidat

www.kirche-im-wdr.de

Kollekte

Tag der Heiligen Dreifaltigkeit (Trinitatis), 31.05.2015

Für einen vom Presbyterium zu bestimmenden Zweck

 
 
 
 
Evangelisch in Westfalen
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - info@evangelisch-in-westfalen.de - Impressum - Datenschutzerklärung