Herrnhuter Losungen

HERR, wie sind deine Werke so groß! Deine Gedanken sind sehr tief.
Psalm 92,6

Wir haben nicht empfangen den Geist der Welt, sondern den Geist aus Gott, dass wir wissen können, was uns von Gott geschenkt ist.
1.Korinther 2,12

Losung für den 1. 11. 2014

Bild: clipdealer

Organspende

Teller oder Tank - Ist Bio-Sprit wirklich die Lösung? Klare Kante von Volker Rotthauwe.

Mehr erfahren...

Foto: EKvW

Evangelische Schulen

Die EKvW präsentiert ihre Evangelischen Schulen auf einer neuen Internetseite.

Mehr erfahren...

Foto: freshexpressions.de

Fresh X

Jetzt auch in Westfalen: Fresh Expressions of Church. Hier gibt's die Infos.

Mehr erfahren...

Foto: Kerstin Bögeholz

Barcamp

Rund 60 Online-Profis und Interessierte trafen sich zum ersten Barcamp der Evangelischen Landeskirchen Rheinland, Westfalen und Lippe.

Mehr erfahren...

Aktuelle Meldungen

Streitbarer Science Slam über Glaube und Politik

Evangelisches Erwachsenenbildungswerk lässt Wissenschaftler wetteifern

Streitbarer Science Slam über Glaube und Politik

DORTMUND/WESTFALEN - Science Slam ist ein fröhlicher Wettbewerb mit dem Ziel, wissenschaftliche Erkenntnisse verständlich, witzig und unterhaltsam darzubieten. Am Ende kürt das Publikum den Gewinner: Wer den stärksten Applaus bekommt, erhält den ersten Preis. So geschehen am Montagabend (20.10.) im ausverkauften Dortmunder Kulturzentrum „domicil“. Doch während sonst meistens die Naturwissenschaft im Vordergrund steht, hatte dieser Science Slam ein theologisches Thema: „Streitbar! Glaube und...Streitbarer Science Slam über Glaube und Politik

Westfälische Kirche begrüßt Bündnis für nachhaltige Textilien

Zugleich Kritik, dass nur wenige Modehersteller dabei sind

Westfälische Kirche begrüßt Bündnis für nachhaltige Textilien

WESTFALEN -  Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) begrüßt das von Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller angestoßene Bündnis für nachhaltige Textilien. Zugleich hat der westfälische Oberkirchenrat Dr. Ulrich Möller den schlechten Start bedauert. Der für Entwicklungszusammenarbeit der EKvW verantwortliche Dezernent kritisierte, dass bisher nur wenige Modehersteller und Textilketten dem Projekt beigetreten sind. Er hofft, dass viele bald doch noch dazu stoßen. 60 Firmen und Verbände...Westfälische Kirche begrüßt Bündnis für nachhaltige Textilien

Wachsen, dienen, geben

Anregungen für die Gemeindearbeit aus London

Wachsen, dienen, geben

LONDON/SIEGEN - Wie leben Kirchengemeinden unter den Bedingungen einer multikulturellen und entkirchlichten Gesellschaft? Dieser Frage gingen Ende September Mitarbeitende aus dem Evangelischen Kirchenkreis Siegen nach. Eine Woche lang haben sie Kirchengemeinden in London, einer der pulsierendsten Metropolen Europas, besucht. Begleitet wurden sie dabei von Pfarrer Andreas Isenburg, Amt für Missionarische Dienste, Dortmund. London wurde ausgesucht, weil hier eine neue Entwicklung der...Wachsen, dienen, geben

Martin Stiewe ist tot

Oberkirchenrat i.R. im Alter von 83 Jahren gestorben

Martin Stiewe ist tot

Westfalen. Dr. Martin Stiewe, langjähriges Mitglied der westfälischen Kirchenleitung, ist am Sonntag (12.10.) im Alter von 83 Jahren in Bielefeld gestorben. Bis zu seinem Ruhestand war der Oberkirchenrat als Dezernent für die theologische Ausbildung in der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) und für die Diakonie zuständig. Martin Stiewe wurde am 6. März 1931 in Göttingen geboren. Nach dem Theologiestudium in Bielefeld-Bethel, Göttingen und Münster war er Pastor im Hilfsdienst im...Martin Stiewe ist tot

"Dieses Haus ist Ihr Haus"

Evangelische Studierendengemeinde Siegen hat neue Räume bezogen

"Dieses Haus ist Ihr Haus"

SIEGEN - Die Evangelische Studierendengemeinde (ESG) Siegen ist umgezogen. Seit dem 1. Oktober ist sie nun auf dem Haardter Berg zu finden, nur 5 Minuten von der Mensa entfernt. Am vergangenen Montag (13. Oktober) erfolgte die offizielle „Schlüsselübergabe“ für die Mietwohnung. „Jetzt ist die ESG ‚Kirche an der Uni‘“, freut sich der Studierendenpfarrer Dietrich Hoof-Greve. Das neue ESG-Zentrum in einem neuen Wohnhaus bietet auf 157 Quadratmetern ideale Räumlichkeiten für die evangelische..."Dieses Haus ist Ihr Haus"

Jazz-Reformation

Jazz-Suite: Konzert mit der NDR Bigband am 30. Oktober in Bad Oeynhausen

Jazz-Reformation

BAD OEYNHAUSEN - Das Reformationsjubiläum 2017 wirft einmal mehr seine Schatten voraus: Im Kirchenkreis Vlotho präsentiert das Kulturreferat „KuK!" am Vorabend des diesjährigen Reformationstages ein außergewöhnliches Konzert: am 30. Oktober ist die renommierte NDR Bigband aus Hamburg in Bad Oeynhausen zu Gast und präsentiert dort ein Werk von Lucas M. Schmid: „The Martin Luther Suite – A Jazz Reformation". Fasziniert vom Geist der Reformation und der Rolle, die die Musik im Leben und...Jazz-Reformation

„Es ist noch Luft nach oben…“

Präses Kurschus besucht Flüchtlingslager in Burbach / Ehrenamtliche gewürdigt

„Es ist noch Luft nach oben…“

BURBACH/WESTFALEN - Das Flüchtlingslager in Burbach ist für Präses Annette Kurschus „ein Ort, der nicht dazu einlädt, länger zu bleiben“. Ein Ort der Tristesse und „gedrängten Enge“. Ein Ort, an dem „Konflikte vorprogrammiert sind“. Bewegt von den aktuellen Schlagzeilen und Bildern von durch Sicherheitspersonal gedemütigten und misshandelten Flüchtlingen besuchte Präses Annette Kurschus gestern (8.10.) Burbach, um sich persönlich ein Bild von der Situation vor Ort zu machen. Begleitet wurde die...„Es ist noch Luft nach oben…“

Treffer 15 bis 21 von 857
<< Erste < zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor > Letzte >>

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv!

Augenblick mal!

Um den Inhalt an dieser Stelle ansehen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser oder das Flash-Plugin von Adobe: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Brot für die Welt backen

Erinnern Sie sich an die Geschichte? Jesus verteilt fünf Brote und fünftausend Menschen werden satt. So etwas Ähnliches passiert gerade in Deutschland. "5000 Brote" heißt die Aktion. Hauptakteure: Bäcker und Konfirmandengruppen.

www.augenblickmalonline.de

40 Jahre Frauenordination

Marit Günther
Ordiniert am 14.9.2008
in Dortmund

Infos zur Aktion

 
 
 
 
Evangelisch in Westfalen
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - Landeskirchenamt@lka.ekvw.de - Impressum